13.11.2017 - 10:05

L.A. wird zum Testgebiet für Ubers E-Flugtaxis

uber-beispiel-fliegendes-e-taxi-symbolbild

Der Fahrtenvermittler Uber hat mit der US-Raumfahrtbehörde NASA einen Kooperationsvertrag geschlossen, um ab 2020 fliegende Taxis über Los Angeles zu testen. 

Uber will im Rahmen seines Projekts Elevate ein Beförderungsnetz aus elektrisch angetriebenen Fluggeräten aufbauen und plant auch in Dallas und Dubai ab 2020 ähnliche Testflüge. Die Uber-Lufttaxis sollen vier Passagiere transportieren und bis zu 320 km/h schnell fliegen können.
trendsderzukunft.defuturezone.at

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/13/l-a-wird-zum-testgebiet-fuer-ubers-e-flugtaxis/
13.11.2017 10:00