08.12.2017 - 11:27

NEVS baut E-Autos ab 2018 auch in Schweden

nevs-saab-9-3-symbolbild

NEVS-Chef Kai Johan Jiang kündigt nun den nächsten Schritt an: Ab dem zweiten Halbjahr 2018 werden auch im schwedischen Werk Trollhättan Elektroautos vom Band rollen. 

Die Info kommt nur wenige Tage nach dem Start der Serienproduktion des NEVS 9-3 EV im chinesischen Werk Tianjin. In der ersten Phase ist dort die Produktion auf 50.000 E-Autos jährlich ausgelegt. In der zweiten Phase sollen in Tianjin jährlich 220.000 Stromer produziert werden.

Angesichts der steigenden Nachfrage nach E-Autos befinde sich NEVS auch in Gesprächen mit chinesischen Stadtregierungen – beispielsweise denen in Shanghai, Hangzhou und Chengdu – bezüglich des Baus eines zweiten Werks in China. Auch eine Anlage in der Türkei sei im Gespräch.

Wir erinnern uns: Erst kürzlich hat sich ein türkisches Firmenkonsortium zusammengeschlossen, um 2019 einen ersten Prototypen zu präsentieren und 2021 in die Serienproduktion zu gehen. Beim ersten Fahrzeug soll es sich um eine E-Limousine mit Range Extender auf Basis des Saab 9-3 handeln. Eine entsprechende Lizenz zur Nutzung der Technologie hatte die Türkei bereits 2015 von der Saab-Nachfolgefirma National Electric Vehicle Sweden (NEVS) erworben.
autonews.com

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/08/nevs-baut-e-autos-ab-2018-auch-in-schweden/
08.12.2017 11:59