01.03.2018 - 17:44

Fastned und ABB nehmen Schnelllader mit 350 kW in Betrieb

fastned-abb-hpc-charging-station-350-kw-ladestation

Fastned hat am Rasthof “De Watering” auf der niederländischen Autobahn A8 in der Nähe von Amsterdam seine erste Schnellladestation eröffnet, an der Elektroautos mit bis zu 350 kW laden können.

Die neue Schnellladestation ist das Ergebnis einer Kooperation mit dem Technologiekonzern ABB, der die Schnellladegeräte entwickelt hat. Beim Design der Station legte Fastned Wert auf den Wiedererkennungswert, sie besteht aus einem Dach aus Glas-Solarzellen und viel Holz, zudem setzen die Niederländer auf eine gesteigerte Durchfahrtshöhe.

Bart Lubbers, Mitbegründer von Fastned, hält das Design für „in jedem Detail verbessert“ und betont wie wichtig es sei, die Ladegeschwindigkeit zu erhöhen, um Elektroautos für mehr Fahrer attraktiv zu machen: „Denn die Frage, die fast jeder Fahrer stellt, ist: Wie lange dauert das Aufladen?“.

Fastned hat sich zum Ziel gesetzt, sein europäisches Netzwerk an Schnellladestationen auszubauen. Stand November waren 63 Stationen in Betrieb, während sich weitere Anlagen im Aufbau befinden. Zuletzt hat das Unternehmen allen voran in Netzanschlüsse und noch schnellere Ladetechnologie investiert, was nun an der A8 erstmals sichtbar wird.
fastned.nl

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/01/fastned-und-abb-nehmen-schnelllader-mit-350-kw-in-betrieb/
01.03.2018 17:44