11.04.2018 - 16:50

Basel: Catch a Car nimmt 30 VW e-up! ins Carsharing auf

catch-a-car-carsharing-basel-volkswagen-e-up

Der Schweizer Carsharing-Anbieter Catch a Car führt erste Elektroautos ein. Dafür wird die aus 120 VW up! bestehende Flotte in Basel in den nächsten Monaten um 30 elektrische e-up! ergänzt. Die städtischen Industriellen Werke (IWB) stellen hierfür elf Ladesäulen auf. 

Bis zum Herbst dieses Jahres sollen immerhin 20 Prozent der Baseler Flotte vollständig elektrifiziert sein. Es sei für Catch a Car die „nächste Etappe“ im Bestreben, durch die Kombination aus stationsgebundenem Carsharing und E-Mobilität Schweizer Städte von „Lärm und Abgasen zu befreien“, so das Unternehmen.

Der Carsharing-Anbieter konnte kürzlich das zehntausendste Mitglied begrüßen. Aus diesem Grund – der steigenden Zahl an Carsharing-Nutzern – sieht sich Catch a Car zu dem Schritt genötigt, die Carsharing-Flotte aufzustocken. Während andernorts Gebiete verkleinert oder Carsharing-Angebote gänzlich wieder gestrichen werden, scheint in Basel einiges richtig zu laufen.
20min.ch, srf.ch, catch-a-car.ch (PDF)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produkt- und Datamanager Junior (m/w)

Zum Angebot

Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP (50%)

Zum Angebot

Vertriebsmanager Elektromobilität (m/w/d) Zielgruppe Kommunal

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/11/basel-catch-a-car-nimmt-30-vw-e-up-ins-carsharing-auf/
11.04.2018 16:30