13.05.2018 - 10:56

ChargePoint feilt an HPC-Ladesystem mit 2 MW Leistung

uber-elevate-chargepoint-connector

ChargePoint hat als Ladenetzwerk-Partner von Uber Elevate jetzt das erste Konzeptdesign für ein 2-MW-Hochleistungsladesystem vorgestellt. Das Modell bietet auch einen Ausblick auf einen möglichen einheitlichen Stecker für elektrische Luftfahrzeuge und Lkw.

Um die entsprechende Leistung zu erreichen, sind bis zu vier Schnittstellen für die Batterie-Management-Systeme (BMS) und vier 500-Ampere-Stromkreise für die Versorgung erforderlich. Jeder Stromkreis wird über einen Spannungsbereich von 200 bis 1.000 Volt verfügen. Der Stecker unterstützt auch die optionale Flüssigkühlung während des Ladevorgangs von Luft- und Lastfahrzeugen und kann entweder manuell oder robotergeführt bedient werden.

Uber will mit seinem Projekt namens Elevate bekanntlich ein urbanes Beförderungsnetz aus elektrisch angetriebenen Fluggeräten aufbauen und plant, in Los Angeles, Dallas und Dubai ab 2020 erste Testflüge zu absolvieren. Drei Jahre später soll der Dienst nach Plan des Unternehmens seinen kommerziellen Betrieb aufnehmen. Auf der sogenannten Elevate-Konferenz in Los Angeles hat Uber gerade erst dieser Tage ein Referenzkonzept für Hersteller seiner künftigen Elektro-Fluggeräte ins Rampenlicht gerückt. Parallel entwickelt ChargePoint ein Hochleistungsladesystem für den künftigen Lufttaxi-Service über unseren Köpfen.

Dabei setzt das in Kalifornien ansässige Unternehmen nicht nur auf Uber als Abnehmer, sondern auf mehrere Zielgruppen. Viele Ladeanforderungen seien in der Schwertransportbranche ähnlich, heißt es dazu in einer Mitteilung. So soll sich das Ladesystem sowohl für Luftfahrzeuge als auch für Schwertransporter eignen. Ein einheitlicher Stecker hat nach Angaben von ChargePoint den Vorteil, dass Kosten reduziert und Synergieeffekte genutzt werden könnten.

Die Partnerschaft zwischen ChargePoint und Uber Elevate besteht seit 2017. Im Straßenverkehr gehört ChargePoint mit eigenen Angaben zufolge 48.000 Ladestandorten zu den Großen der Infrastrukturbranche. Vergangenes Jahr kündigte das Unternehmen ferner an, nach Europa zu expandieren. Viel zu sehen ist davon allerdings noch nicht.
electrek.co, chargepoint.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Digitalisierung der Mobilität, Wirtschaftsverkehr, Fahrzeugbau

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/13/chargepoint-feilt-an-hpc-ladesystem-mit-2-mw-leistung/
13.05.2018 10:29