22.05.2018 - 15:05

BP pumpt 20 Mio Dollar in Batteriespezialist StoreDot

storedot-flashbattery-example

Nach Daimler und anderen Firmen investiert nun auch der Mineralölkonzern BP in den israelischen Batterieentwickler StoreDot und dessen FlashBattery-Technologie u.a. für Elektrofahrzeuge. 20 Millionen Dollar ist BP das Investment wert.

StoreDot entwickelt Traktionsbatterien für E-Fahrzeuge, die angeblich in wenigen Minuten voll aufladbar sind. Diese sogenannten „Flash-Batterien“ sollen in mobiler Form bereits nächstes Jahr einsetzbar sein.

BP ist die jüngste Verstärkung einer ganzen Reihe von Investoren. Im September 2017 strich StoreDot in einer Finanzierungsrunde bereits 60 Millionen Dollar ein – u.a. von Lucion VC, Finanzinstituten aus Israel und China sowie von bereits bestehenden Investoren wie Samsung und Roman Abramovich. Neu unter den Geldgebern war zu diesem Zeitpunkt die Lkw-Sparte von Daimler. Der Automobil-Konzern aus Stuttgart engagiert sich seitdem auch als strategischer Partner und hat vor diesem Hintergrund einen Vertreter in StoreDots Board of Directors entsendet. Ziel sei es, FlashBattery-Technologie auf dem Markt für Elektrofahrzeuge voranzutreiben, vermeldete Daimler im September. Die zukünftige Generation des FUSO eCanter sei etwa ein denkbares Anwendungsbeispiel. Was hinter der FlashBattery steckt, erklärt StoreDot in diesem Video:

BP spielt derweil grundlegend mit dem Gedanken, sich der E-Mobilität gegenüber zu öffnen: Im August 2017 verkündete CEO Bob Dudley, dass es denkbar sei, das globale Tankstellen-Netz von BP künftig mit Ladestationen für E-Autos auszurüsten. Bis dato ist die Anzahl von Ladepunkten an BP-Standorten mit 70 noch recht bescheiden.

Kooperations- und Investitionsbereitschaft ist aber augenscheinlich vorhanden: Diesen Monat unterzeichnete BP beispielsweise bereits eine Absichtserklärung mit dem chinesischen Konzern Nio Capital. In dem Papier geht es um die Auslotung von Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Advanced Mobility. Anfang des Jahres investierte der Mineralöl-Riese darüber hinaus 5 Mio US-Dollar in die Firma FreeWire Technologies, einen Hersteller von mobilen Schnellladesystemen für Elektrofahrzeuge. BP will dessen Modell namens Mobi Charger im Laufe dieses Jahres an ausgewählten Standorten in Europa testen.
bloomberg.com, bp.com

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/22/bp-pumpt-20-mio-dollar-in-batteriespezialist-storedot/
22.05.2018 15:44