20.06.2018 - 13:52

Audi unterstützt Ingolstädter Flugtaxi-Projekt

audi-italdesign-airbus-popup-next-vtol-flying-car-flugauto-genf-2018-06

Doro Bär bekommt ihr Flugtaxi-Projekt: Die Region Ingolstadt soll zum Testfeld für elektrisch angetriebene Lufttaxis werden. Das ist das Ziel des nun vorgestellten Projekts „Urban Air Mobility“, an dem u.a. Audi und Airbus beteiligt sind. 

Die Partner hatten auf dem diesjährigen Genfer Autosalon unter der Bezeichnung Pop.Up Next bereits ein autonomes Konzept für horizontale und vertikale E-Mobilität präsentiert. Das nun gestartete Projekt ist Teil einer EU-Initiative.

„Vernetzte, elektrische und autonom fahrende Autos machen den Verkehr in Städten komfortabler, sauberer und sparen Platz – das bedeutet mehr Lebensqualität für die Menschen. Mobilität in der dritten Dimension kann hier in Zukunft einen wertvollen Beitrag leisten“, sagt Bram Schot, kommissarischer CEO und Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing der Audi AG. „Wir begrüßen das Engagement der Stadt Ingolstadt sehr und unterstützen die Entwicklung der Region zum Testfeld für Flugtaxis“, unterstreicht Schot, der gestern erst die kommissarische Leitung von Audi übernommen hat, nachdem Rupert Stadler wegen des Dieselskandals in Untersuchungshaft genommen wurde.

Das „Urban Air Mobility“-Projekt ist Teil einer EU-Initiative im Rahmen des Marktplatzes für „European Innovation Partnership (EIP) on Smart Cities and Communities (SCC)“. Das Manifest beschreibt die erste Phase der EU-Initiative, an der sich weitere europäische Städte – beispielweise Hamburg und Genf – beteiligen.
br.deaudi-mediacenter.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/20/audi-unterstuetzt-ingolstaedter-flugtaxi-projekt/
20.06.2018 13:52