27.06.2018 - 18:27

Finnland: IONITY kooperiert mit Einzelhändler Kesko

k-group-kesko-ionity-hpc-charging-stations-ladestationen-finnland-finland

IONITY kooperiert mit dem Einzelhandelskonzern Kesko, um in Finnland drei HPC-Ladestationen mit je vier Ladepunkten für Elektroautos zu errichten. Die Schnelllader mit bis zu 350 kW Ladeleistung werden an K Group-Filialen entlang wichtiger Autobahnen installiert.

Die drei Stationen ergänzen zum einen das europäische HPC-Netzwerk von IONITY und zum anderen das Anfang Juni angekündigte finnische Ladenetz K Charge. Bei Letzterem handelt es sich um ein landesweites Infrastrukturprojekt, das Kesko an seinen Filialen etablieren will.

Konkret sollen bis Ende 2019 unter dem Label K Charge an 70 Standorten insgesamt knapp 400 Ladepunkte installiert werden – darunter 100 Schnellladepunkte, die die Anzahl von Schnelllademöglichkeiten in Finnland nach Angaben von Kesko um 50 Prozent erhöhen.

Das IONITY-Netzwerk soll wiederum auf 400 HPC-Standorte in ganz Europa anwachsen. Hinter dem Vorhaben steht bekanntlich ein High-Power-Charging-Bündnis der Autobauer BMW, Daimler, Ford und Volkswagen mit seinen Töchtern Audi und Porsche. In Deutschland hat das Joint Venture nach der Inbetriebnahme des ersten deutschen HPC-Ladeparks an der A61 am rheinland-pfälzischen Rasthof Brohltal Ost nun auch die Station Brohltal West in Betrieb genommen. Außerdem gibt es bereits IONITY-Standorte in Dänemark und der Schweiz. Mit dem italienischen Energiekonzern Enel hat das Joint Venture darüber hinaus die Vereinbarung getroffen, bis Ende 2019 bis zu 20 Standorte mit jeweils bis zu sechs HPC-Ladestationen in Italien zu errichten.

An dieser Stelle sei gern noch einmal auf unser großes Interview mit IONITY-CEO Michael Hajesch hingewiesen, der gegenüber electrive.net viele Details zum HPC-Ladenetz der Autobauer verraten hat.
kesko.fi

– ANZEIGE –

Mennekes
Wallbox AMTRON Charge Control mit erweiterten Funktionen: Mit einer aktualisierten Software gibt MENNEKES seiner Wallbox AMTRON Charge Control neue Funktionen mit auf den Weg: Die Wallbox für das private Laden zu Hause verfügt jetzt auch über eine Solarladefunktion und die Möglichkeit Ladestatistiken zu exportieren.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

bp

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/27/finnland-ionity-kooperiert-mit-einzelhaendler-kesko/
27.06.2018 18:27