13.08.2018 - 10:10

Wenn die „mobile Powerbank“ selbst Power braucht

nio-power-mobile

Nio nutzt den Maxus EV80 bekanntlich als “mobile Powerbank” zum ortsunabhängigen Aufladen von E-Autos. Das ist besonders bei gänzlich leerem Akku praktisch. Dumm nur, wenn selbst die Powerbank kein bisschen Strom mehr hat, denn dann kommt der Diesel-Abschlepper – so geschehen in Peking.
carnewschina.com

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Keine Lust auf zusätzliche Registrierungen, jede Menge Apps und versteckte Gebühren? Wir auch nicht! Eichrechtskonforme Ladelösungen von wallbe machen es einfach. Giro- oder Kreditkarte vorhalten und laden. So macht e-mobility erst richtig Sinn.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/13/wenn-die-mobile-powerbank-selbst-power-braucht/
13.08.2018 10:52