15.10.2018 - 13:55

Hyundai will H2-Mobilität in Frankreich voranbringen

hyundai-nexo-fcev-2018-01

Hyundai plant laut der koreanischen Nachrichtenagentur Yonhap eine Wasserstoff-Offensive in Frankreich. Bis zum Jahr 2025 wolle Hyundai 5.000 Brennstoffzellen-Fahrzeuge in das Land liefern und plane bereits erste entsprechende Vereinbarungen mit lokalen Firmen.

In Kürze soll zudem eine Absichtserklärung mit Air Liquide und dem französischen Energiekonzern Engie zum Aufbau von Wasserstoff-Infrastruktur in Frankreich unterzeichnet werden. Ziel sei ein Tankstellen-Netz zu schaffen, dass sowohl für Pkw als auch für Nutzfahrzeuge geeignet sei.

Hyundai hatte Anfang des Jahres mit dem Nexo seinen zweiten Brennstoffzellen-Pkw vorgestellt. Seit Juli sollen einem Sprecher des Unternehmens zufolge 100 Exemplare an Regierungsorganisationen, Startups und Forschungseinrichtungen in den Vereinigten Staaten, Deutschland, Norwegen und den Niederlanden ausgeliefert worden sein. Außerdem planen die Südkoreaner mit ihrer BZ-Technologie den Einstieg in den Lkw-Markt. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover stellte der Hersteller vergangenen Monat einen BZ-Lkw namens Fuel Cell Electric Truck vor und kündigte an, ab 2019 in Kooperation mit dem Schweizer Unternehmen H2 Energy (H2E) über den Zeitraum von fünf Jahren eine Flotte von 1.000 Exemplaren des BZ-Lkws aufbauen und vermarkten zu wollen.
yonhapnews.co.kr

 

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Hyundai will H2-Mobilität in Frankreich voranbringen

  1. Regina Juppe

    Eine wunderbar -saubere und tolle. Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/15/hyundai-will-h2-mobilitaet-in-frankreich-voranbringen/
15.10.2018 13:30