11.11.2018 - 12:23

GM nimmt personelle Umstrukturierungen vor

chevrolet-bolt

Der Wechsel zu elektrifizierten Antrieben führt bei General Motors zu personellen Umstrukturierungen in Michigan: Rund 3.000 Mitarbeiter, vor allem Antriebsingenieure, werden vom Global Propulsion Systems Center in Pontiac zum GM Technical Center in Warren verlegt. 

Durch diese Verlegung in das Technologiezentrum soll General Motors laut einem Sprecher des Autobauers in der Lage sein, die Entwicklung von elektrifizierten Fahrzeugen beschleunigen zu können.

Bekanntlich plant General Motors bis 2023 mindestens 20 E-Modelle auf den Markt zu bringen. „General Motors glaubt an die vollelektrische Zukunft“, verkündete vor gut einem Jahr der zuständige GM-Manager Mark Reuss. Darüber hinaus hat der US-Autobauer kürzlich mit einem Vorstoß für eine US-weite Gesetzgebung überrascht, um in den Vereinigten Staaten bis zum Jahr 2030 einen Elektroauto-Anteil von 25 Prozent bei den Neuwagen zu erreichen.
freep.com

Service4Charger

– ANZEIGE –

Ob Ladesäule oder kompletter Ladepark – Service4Charger macht es möglich: Die passende Ladeinfrastruktur planen, aufbauen lassen und anschließend betreiben, das ist für viele Menschen noch „Neuland“. Service4Charger stellt sich deshalb an die Seite von Energieversorgern, Autohäusern, Unternehmen sowie Privatpersonen – und unterstützt von der Planung bis zum Betreiben komplexer Infrastruktur. Alle Infos finden Sie hier >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager Elektromobilität (m/w/d) Zielgruppe Kommunal

Zum Angebot

Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP (50%)

Zum Angebot

Technischer Projektleiter e-Mobilität (w/m)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/11/gm-nimmt-personelle-umstrukturierungen-vor/
11.11.2018 12:01