10.01.2019 - 15:11

USA: GM kooperiert mit EVgo, ChargePoint und Greenlots

chevrolet-bolt-evgo-charging-station

General Motors kooperiert in den Vereinigten Staaten mit den drei großen Ladenetzwerken EVgo, ChargePoint und Greenlots, um Kunden des vollelektrischen Chevrolet Bolt den unkomplizierten Zugang zu den über 31.000 Ladepunkten der Anbieter zu ermöglichen.

Von EVgo, ChargePoint und Greenlots bereitgestellte Echtzeitdaten zu den Ladestationen sollen im Rahmen der Kooperationen in die App myChevrolet integriert werden. So sollen Kunden von GM künftig u.a. abrufen können, in welchem Zustand eine Ladestation ist und ob sie kompatibel mit dem Bolt ist. Der US-Autokonzern will außerdem den Zugang zu der Infrastruktur der unterschiedlichen Betreiber erleichtern, indem er eine App-Schnittstelle für alle drei Netzwerke schafft. So soll vermieden werden, dass Nutzer mit mehreren Mitgliedskarten hantieren müssen.

Laut Doug Parks, Vice President des Konzernprogramms für autonomes Fahren und Elektroautos, glaubt GM an eine vollelektrische Zukunft und betrachtet die Kooperation deshalb als wichtigen Schritt, um das Laden für Kunden einfacher zu machen: „Durch die Zusammenarbeit mit diesen drei Unternehmen können wir Barrieren abbauen.“
gm.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/10/usa-gm-kooperiert-mit-evgo-chargepoint-und-greenlots/
10.01.2019 15:11