26.01.2019 - 13:51

E-Segelyacht mit einfahrbarem Unterwasser-Propeller

Die finnische Werft Nautor’s Swan, BMW und Torqeedo entwickeln eine emissionsfreie Hochleistungs-Segelyacht. Torqeedo hat dafür eine Innenborder-Version seines E-Antriebssystems Cruise 10.0 entwickelt, das auf die neueste Generation von BMW-i-Batterien setzt.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Die vor allem aus Karbon gebaute Segelyacht namens ClubSwan 36 vereint nach Herstellerangaben die Vorzüge des Dinghy- und Kielboot-Segels. Sie wird wahlweise mit Dieselmotor oder dem Torqeedo-Elektroantrieb inklusive der Batterietechnologie von BMW i erhältlich sein. Seine Premiere soll das Rennboot im Mai feiern. Anschließend wird es im Juni beim Giraglia Rolex Cup in St. Tropez und im Juli bei der Copa del Rey in Palma de Mallorca zu sehen sein, ehe eine Flotte von fünf Booten im Oktober die erste One-Design-Regatta bestreiten soll.

In der elektrischen Version kommt in der Segelyacht das Batteriesystem vom Typ Power 48-5000 zum Einsatz, dass laut Torqeedo über eine um 70 Prozent höhere Energiedichte und eine 50 Prozent längere Lebensdauer verfügt als herkömmliche Lithium-Batterien im maritimen Einsatz. Aufgeladen werde das Speichersystem durch einen Unterwasser-Propeller, der unter Segeln als Hydrogenerator genutzt, bei Regatten aber auch eingefahren werden könne, wie es heißt.

Die Batterien der BMW i3- und BMW i8-Modelle sind bereits länger Bestandteil von Torqeedos Deep-Blue-Motorsystemen, deren Leistungsvermögen zwischen 25 und 100 kW liegt. „Vom Technologie-Transfer zwischen verschiedenen Industrien und Anwendungsgebieten profitieren beide Seiten“, äußert Torqueedo-CEO Dr. Christoph Ballin.

Update 27.05.2019: Die im Januar angekündigte E-Segelyacht ClubSwan 36 mit Torqeedo-Antrieb und BMW-i-Batterien wurde kürzlich bei einem Event in der Marina di Scarlino erstmals präsentiert. Sie wird nun weiteren (See-)Tests unterzogen und kommt dann auf den Markt. Nautor’s Swan hofft, zum Höhepunkt der One-Design-Saison 2019, der Nations Trophy, bereits fünf der Yachten im Wasser zu haben.
torqeedo.com, bmwgroup.comtorqeedo.com (Update)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/26/e-segelyacht-mit-einfahrbarem-unterwasser-propeller/
26.01.2019 13:51