18.03.2019 - 10:17

eMobility-Scout informiert über Elektrifizierung von Flotten

Erkenntnisse und Empfehlungen zur Integration von Elektromobilität in den Fuhrpark

Die Begleitforschung des Technologieprogramms „IKT für Elektromobilität III“ veranstaltet zusammen mit seinen Pilotprojekten eine Reihe von Roadshows. Die erste Roadshow machte Ende März Station bei dem Pilotprojekt WINNER in Chemnitz. Die zweite Roadshow wird von dem Pilotprojekt eMobility-Scout am 10. April 2019 in Berlin veranstaltet. 

Unter dem Motto „Den richtigen Weg finden: Erkenntnisse und Empfehlungen zur Integration von Elektromobilität in den Fuhrpark“ wird die Frage diskutiert, was eine Organisation benötigt, um einen Elektro-Fuhrpark wirtschaftlich nutzen zu können.

Diese Themen erwarten die Teilnehmer:

  • Von der Theorie in den Fuhrpark-Alltag: eMobility-Scout als Wegbereiter für die heutige Produktwelt der Elektromobilität (Carano, Frank Meißner)
  • Eine User Story – Schritt für Schritt zum geladenen Fuhrpark. Der Modellversuch bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG, Christian Barz und TU Dresden, Philipp Randt).
  • Prognosebasiertes Lade- und Lastmanagement für Elektrofahrzeugflotten (Fraunhofer IAO, Julien Ostermann)
  • Elektromobilität in kommunalen Organisationen (BVG, Heinrich Coenen)
  • Vom TÜV-Termin und Dieselpreis zu Laden auf dem Mitarbeiterparkplatz und Eichpflicht für Ladesäulen? Aktuelle rechtliche Aspekte zur Elektromobilität für Organisationen (Rechtsanwältin Frau Dr. Katharina Vera Boesche)

Die Veranstaltung findet von 11:00-16:00 Uhr in dem BVG-Betriebshof Lichtenberg statt. Sie können sich hier zur Veranstaltung anmelden. Das Programm können Sie sich hier anschauen.

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/18/emobility-scout-informiert-ueber-elektrifizierung-von-flotten/
18.03.2019 10:17