30.04.2019 - 13:38

USA: LG Chem reicht Klagen gegen SK Innovation ein

lg-chem-symbolbild-01-min

Der südkoreanische Batteriezellen-Hersteller LG Chem hat in den USA zwei Klagen gegen seinen Konkurrenten SK Innovation eingereicht. Der Vorwurf: Von LG Chem abgeworbene Mitarbeiter sollen Geschäftsgeheimnisse des Unternehmens preisgegeben haben.

Konkret soll sich unter 77 Mitarbeitern, die SK Innovation ab Ende 2016 von LG Chem abgeworben hat, eine „signifikante Anzahl“ von Ingenieuren befunden haben, die geschütztes Know-how von LG Chem zur Entwicklung und Herstellung von Lithium-Ionen-Pouchzellen an SK Innovation weitergaben.

In einer bei der US-Handelskommission eingereichten Klage beantragte LG Chem nun, SK Innovation den Import von Batteriezellen und -paketen sowie von Test- und Produktionsequipment hierfür zu verbieten. In einer separaten, beim Bezirksgericht Delaware eingereichten Klage verlangt LG Chem von seinem Konkurrenten zudem Entschädigungszahlungen.

Unter den koreanischen Batteriezell-Herstellern wird mit harten Bandagen um Marktanteile gekämpft. LG Chem und SK Innovation geraten dabei nicht zum ersten Mal aneinander. So werden die mutmaßlichen Pläne von Volkswagen, mit Unterstützung von SK Innovation in die Massenproduktion von Batteriezellen für Elektroautos einzusteigen, von den bisher für Volkswagen aktiven Zelllieferanten torpediert – allen voran von LG Chem.
world.kbs.co.kr, businesswire.com

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/30/usa-lg-chem-reicht-klagen-gegen-sk-innovation-ein/
30.04.2019 13:14