Schlagwort: SK Innovation

23.12.2022 - 11:31

SK Innovation forciert Batterierecycling-Aktivitäten

SK Innovation und der Recycling-Spezialist SungEel HiTech wollen ein Batterierecycling-Joint-Venture in Korea aus der Taufe heben. Dazu haben beide Seiten dieser Tage eine Absichtserklärung unterzeichnet. Die Gründung des gemeinsamen Unternehmens soll im kommenden Jahr erfolgen.

Weiterlesen
27.10.2022 - 14:26

Ascend Elements nimmt 300 Mio Dollar ein

Das US-Unternehmen Ascend Elements, das vor einigen Tagen mit dem Bau seiner Fabrik zur Produktion von nachhaltigen Batteriematerialien für Elektrofahrzeuge im Südwesten von Kentucky begonnen hatte, hat Finanzmittel in Höhe von insgesamt 300 Millionen US-Dollar eingeworben.

Weiterlesen

- ANZEIGE -

14.10.2022 - 13:39

SK Signet errichtet US-Werk zum Bau von Ladegeräten

Der südkoreanische Mischkonzern SK errichtet in den USA ein Werk zur Produktion von Ladegeräten. Die auf dieses Feld spezialisierte Tochter SK Signet investiert in die Produktionsstätte in Texas laut Medienberichten in einem ersten Schritt 15 Millionen US-Dollar (rund 15,4 Millionen Euro).

Weiterlesen
26.09.2022 - 09:08

Ford und SK: Spatenstich für BlueOval City

Im US-Bundesstaat Tennessee haben die Bauarbeiten für die erste gemeinsame Batterie- und Elektroautofabrik von Ford und SK On begonnen. Dort sollen ab der geplanten Eröffnung im Jahr 2025 ein neuer vollelektrischer Pickup-Truck und Batterien für Elektrofahrzeuge von Ford und Lincoln produziert werden.

Weiterlesen

- ANZEIGE -

27.07.2022 - 11:35

VW nimmt Serienproduktion des ID.4 in US-Werk auf

Nach Monaten der Vorserienproduktion hat Volkswagen nun in seinem US-Werk in Chattanooga das erste Serien-Exemplar des ID.4 für Kunden-Auslieferungen gebaut. Im Laufe des vierten Quartals 2022 soll die Produktion bereits auf 7.000 Autos pro Monat hochgefahren werden.

Weiterlesen
11.01.2022 - 09:18

VW startet US-Produktion des ID.4 im Herbst

VW wird nach Angaben seines Nordamerika-Chefs im September oder Oktober 2022 mit der Serienproduktion des ID.4 in den USA beginnen. Dabei wird es wohl leichte Unterschiede zu den in Europa gebauten Exemplaren des E-SUV geben.

Weiterlesen
04.11.2021 - 12:10

SK On plant wohl viertes China-Werk

SK On, die Anfang Oktober ausgegliederte Batteriesparte des südkoreanischen Unternehmens SK Innovation, plant offenbar ihre vierte und bislang größte Produktionsstätte für E-Auto-Akkus in China. Das neue Werk soll einem Agenturbericht zufolge nicht Teil eines Joint Ventures sein, sondern eigenständig betrieben werden.

Weiterlesen
28.10.2021 - 13:37

SK Innovation investiert in Solid Power

SK Innovation hat eine Entwicklungsvereinbarung mit dem US-amerikanischen Feststoffbatterie-Spezialisten Solid Power geschlossen und wird auch in diesen investieren. Erklärtes Ziel ist es, eine Feststoffbatterie mit einer Energiedichte von mindestens 930 Wh/l zu entwickeln.

Weiterlesen
08.10.2021 - 12:00

SK IE Technology eröffnet erstes Separator-Werk in Polen

SK IE Technology (SKIET) hat in Polen seine erste von insgesamt vier geplanten Produktionsstätten für Separatoren zum Einsatz in E-Auto-Batterien offiziell eröffnet. Die Tochterfirma des südkoreanischen Batteriezellenherstellers SK Innovation will dort noch in diesem Jahr die Produktion aufnehmen.

Weiterlesen
01.10.2021 - 10:02

SK Innovation gliedert Batteriegeschäft aus

SK Innovation hat die Ausgliederung seines Batteriegeschäfts zum 1. Oktober offiziell vollzogen. Die nun eigenständige Batteriesparte des südkoreanischen Unternehmens heißt SK On und wird von Jee Dong-seob geleitet.

Weiterlesen
28.09.2021 - 10:38

Ford und SKI: Vier eMobility-Werke in den USA bis 2025

Ford kündigt einen massiven Ausbau seines Geschäfts mit Elektrofahrzeugen an. Zusammen mit Batteriepartner SK Innovation (SKI) wird Ford 11,4 Milliarden US-Dollar in den Bau zweier neuer Standorte mit Montage- und Batteriewerken in Tennessee und Kentucky investieren. Der Betriebsstart ist für 2025 vorgesehen.

Weiterlesen
24.08.2021 - 13:16

Group14 und InoBat schließen Batterie-Kooperation

Das US-Unternehmen Group14 Technologies, ein Anbieter von Lithium-Silizium-Batteriematerialien, und das slowakische Batterie-Unternehmen InoBat haben eine Kooperation geschlossen, um Batterien mit hoher Energiedichte für Automobilanwendungen zu produzieren.

Weiterlesen
04.08.2021 - 09:14

SK Innovation will Batteriegeschäft ausgliedern

SK Innovation hat beschlossen, sein Batteriegeschäft auszugliedern. Das neue Unternehmen mit dem vorläufigen Namen SK Battery soll am 1. Oktober gegründet werden. Im zweiten Quartal war die Sparte aber noch in der Verlustzone.

Weiterlesen
20.07.2021 - 11:50

Ungarn bezuschusst SKI-Werk mit 90 Millionen Euro

Der südkoreanische Batteriezellen-Hersteller SK Innovation erhält von der ungarischen Regierung eine Subvention in Höhe von 90 Millionen Euro für sein zweites Werk im Land. Voraussetzung war, dass die EU-Kommission grünes Licht für die staatliche Beihilfe gibt – was nun geschehen ist.

Weiterlesen
06.07.2021 - 11:46

SK erwägt Börsengang der Batteriesparte

SK Innovation hat angekündigt, seine Produktionskapazität bis 2030 auf über 500 GWh ausbauen zu wollen. Im Rahmen der neuen Strategie „From Carbon to Green“ will das als Ölraffinerie gegründete Unternehmen stark in das Batteriegeschäft investieren – womöglich auch mit externen Investoren.

Weiterlesen
14.06.2021 - 09:44

Polestar und SK prüfen Allianz zur E-Auto-Entwicklung

Der Elektroauto-Hersteller Polestar sondiert eine weitreichende Allianz mit dem südkoreanischen Mischkonzern SK, um die Entwicklung von E-Autos voranzutreiben. Die mögliche Zusammenarbeit umfasst auch eine potenzielle Lieferung von SK-Batterien für kommende Polestar-Fahrzeuge.

Weiterlesen
10.06.2021 - 09:43

SKI erhält Kredit für zweites Ungarn-Werk

SK Innovation hat von der Export-Import Bank of Korea einen Kredit in Höhe von 500 Millionen US-Dollar erhalten. Diese Mittel sollen in die zweite Produktionsstätte von SKI in Ungarn für E-Auto-Batteriezellen fließen.

Weiterlesen
21.05.2021 - 10:27

Ford und SKI vor Gründung eines Batterie-Joint-Ventures

Ford und SK Innovation haben sich auf die Gründung eines Joint Ventures für die Produktion von Batteriezellen und -modulen zum Einsatz in Elektrofahrzeugen des US-Autobauers verständigt. Das Gemeinschaftsunternehmen namens BlueOvalSK strebt eine jährliche Produktionskapazität von 60 GWh an.

Weiterlesen
29.04.2021 - 11:07

Kia und SK Innovation planen Kreislaufwirtschaft für Batterien

In Südkorea haben sich Kia Motors und SK Innovation zusammengeschlossen, um eine Kreislaufwirtschaft für Batterien von Elektrofahrzeugen aufzubauen. Dabei geht es um die Anschlussnutzung von ausgedienten E-Auto-Akkus als stationäre Energiespeicher sowie um das Recycling von Materialien wie Lithium, Nickel und Kobalt.

Weiterlesen
16.04.2021 - 10:21

Hyundai-Kia setzt bei Hybrid-Batterien auf SKI

Hyundai und Kia sind mit dem südkoreanischen Zellhersteller SK Innovation eine Kooperation eingegangen, um neue Batterien für Hybrid-Fahrzeuge zu entwickeln und zu produzieren. Dabei geht es um optimierte Pouch-Zellen, die ab 2024 in neuen Hybrid-Modellen zum Einsatz kommen sollen.

Weiterlesen
13.04.2021 - 13:19

eMobility update: Fiat drosselt Produktion, Batteriekonflikt bei SKI und LG, Tesla, Kartenlesung

Willkommen zum „eMobility update“. Das sind die aktuellen News und Highlights der Elektromobilität in Deutschland und der Welt: Fiat drosselt Produktion des Elektro-500 ++ SKI und LG legen Batterie-Konflikt bei ++ Tesla ist E-Primus in Deutschland ++ Wirbel um Kartenlesegeräte an Ladesäulen ++ Und neue Daten zur Produktion von Elektroautos in Europa ++ Auf geht’s.

Weiterlesen
12.04.2021 - 09:55

SKI und LG Energy Solution legen Rechtsstreit bei

Die südkoreanischen Batteriezellhersteller SK Innovation und LG Energy Solution haben eine Einigung in ihrem jahrelangen Rechtsstreit erzielt. Beide Unternehmen verständigten sich darauf, alle Gerichtsverfahren in den USA und in Südkorea einzustellen und in den nächsten zehn Jahren auf gegenseitige Klagen zu verzichten.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2023/01/02/sk-on-stockt-kapital-um-umgerechnet-2-milliarden-euro-auf/
02.01.2023 11:35