08.05.2019 - 12:54

Hondas Debütstromer für Europa wird Honda e heißen

honda-e-prototype-concept-car-genf-2019-03

Hondas erstes vollelektrisches Serienmodell für den europäischen Markt wird „Honda e“ heißen. Das bestätigt der Autobauer nun offiziell. Eine seriennahe Version des Stromers hatten die Japaner im März auf dem Genfer Autosalon als „e Prototype“ (zuvor Urban EV) präsentiert.

Der Hersteller hat nach eigenen Angaben bislang über 22.000 Interessensbekundungen für den Honda e aus ganz Europa erhalten. In ausgewählten europäischen Märkten will der Autokonzern ab Frühsommer Reservierungen entgegennehmen.

Der Stromer im Retrolook ist das erste Modell, das von einer speziellen Elektroauto-Plattform der Japaner profitiert. Weitere kompakte E-Modelle auf Basis der Plattform sollen folgen, etwa die Serienversion des Ende 2017 vorgestellten E-Sportwagens Honda Sports EV Concept.

Der Konzern gibt zudem bekannt, dass der Jazz der nächsten Generation u.a. mit dem Hybridsystem i-MMD erhältlich sein wird. Internationale Premiere wird die Neuauflage des Kleinwagens auf der Tokyo Motor Show feiern. Das i-MMD-Hybridsystem ist bereits im neuen CR-V Hybrid verbaut und soll bei der Elektrifizierungsstrategie der Japaner eine große Rolle spielen.

Apropos: In Genf hat Honda vor Kurzem die Verschärfung seiner Elektrifizierungsstrategie für Europa angekündigt: Bis zum Jahr 2025 will der Hersteller in Europa nunmehr 100 Prozent seiner verkauften Neufahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb ausstatten. Die Strategie erweitert die im Jahr 2017 angekündigte „Electric Vision“ von Honda, in der zunächst noch von einer E-Verkaufsquote von Zweidritteln die Rede war.
hondanews.eu

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Hondas Debütstromer für Europa wird Honda e heißen

  1. tommy

    Wo wird der Honda EV eigentlich gebaut?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/08/hondas-debuetstromer-fuer-europa-wird-honda-e-heissen/
08.05.2019 12:54