28.02.2019 - 11:28

Honda zeigt seriennahe Version seines Europa-Stromers

honda-e-prototype-concept-car-genf-2019-03

Hondas erstes vollelektrisches Modell für den europäischen Markt nimmt Form an. Nach der Präsentation des Konzeptfahrzeugs Urban EV auf der IAA 2017 wird am kommenden Dienstag, 5. März, auf dem Genfer Autosalon eine seriennahe Version des Stromers präsentiert.

Der formidable „e Prototype“ entspricht laut Honda bereits zu 95 Prozent der Serienversion, deren Produktionsstart „noch für dieses Jahr geplant“ ist. In den Handel kommt sie aber wie berichtet wohl erst 2020. Honda verrät bereits, dass die Reichweite des als Stadtautos konzipierten Stromers über 200 Kilometer nach WLTP-Norm betragen wird und dass dieser über eine Schnellladefunktion verfügt, mit der der Akku innerhalb von 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden kann.

Aus einem Video von „Fully Charged“ zum e Prototype geht hervor, dass Honda auf einen CCS-Anschluss und Panasonic-Zellen setzt. Das Modell basiert auf einer neuen Plattform für Elektroautos, die kompakte Proportionen bei relativ langem Radstand, breiter Spur und kurzen Überhängen ermöglicht. Zum Einsatz kommt ein „leistungsstarker“ Elektromotor, der die Hinterräder antreibt. Nähere technische Daten nennt Honda im Vorfeld der Messe noch nicht. Auch der Preis ist noch nicht bekannt.

Bis 2030 peilt Honda einen weltweiten Absatz an Elektrofahrzeugen (BEV, PHEV und HEV) von 65 Prozent an. Alleine im Reich der Mitte wollen die Japaner bis zum Jahr 2025 mehr als 20 elektrifizierte Modelle anbieten. Nach dem bereits vorgestellten ersten Elektro-Modell VE-1 soll noch in diesem Jahr ein zweiter Stromer für den Einsatz in Carsharing-Diensten folgen. Details nannten die Japaner dazu bisher aber nicht.

  • honda-e-prototype-concept-car-genf-2019-01
  • honda-e-prototype-concept-car-genf-2019-02
  • honda-e-prototype-concept-car-genf-2019-03

Derweil verabschiedet sich Honda in Europa vom Diesel. Ab 2021, wenn der neue Civic kommt, werde es in Europa keine Dieselmodelle von Honda mehr geben, erklärte Dave Hodgetts, Geschäftsführender Direktor von Honda in Großbritannien, Ende letzten Jahres. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden die Dieselmodelle bei den anstehenden Modellwechseln aus dem Verkauf genommen.
pressebox.de

— Textanzeige —
Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/28/honda-zeigt-seriennahe-version-seines-europa-stromers/
28.02.2019 11:29