29.11.2018

Auch Honda wendet dem Diesel in Europa den Rücken zu

honda-c-rv-symbolbild (1)

Auch Honda verabschiedet sich in Europa vom Diesel, um verstärkt auf Elektroautos und Plug-in-Hybride zu setzen. Ab 2021, wenn der neue Civic kommt, werde es in Europa keine Dieselmodelle von Honda mehr geben, erklärte Dave Hodgetts, Geschäftsführender Direktor von Honda in Großbritannien.

Wie die „Automobilwoche“ berichtet, werden die Dieselmodelle voraussichtlich bei den anstehenden Modellwechseln aus dem Verkauf genommen. Im Gegenzug würde jede Baureihe zumindest eine elektrifizierte Version bekommen. Mit bestem Beispiel geht bereits der neue CR-V voran. Die Hybridversion des SUVs kommt in Europa aller Wahrscheinlichkeit nach im März in den Handel.

Honda ist bei Weitem nicht der erste Hersteller, der dem Diesel ganz oder teils den Rücken zuwendet. Das gilt auch für Nissan, Toyota und Subaru, für Suzuki und Mitsubishi und nicht zuletzt für Volvo und Porsche.
automobilwoche.de

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

Stellenanzeigen

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Software Projektmanager eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Produktentwickler (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/29/auch-honda-wendet-dem-diesel-in-europa-den-ruecken-zu/
29.11.2018 14:13