11.06.2019 - 13:50

Ford stellt sein erstes Elektroauto für China vor

ford-territory-ev-china-04-min

Mit dem Territory EV hat Ford China sein erstes Elektroauto vorgestellt. Der Wagen ist die elektrifizierte Version eines SUV, der bereits von Fords chinesischem Partner Jiangling angeboten wird – nur eben unter einer anderen Marke.

Der Elektro-Ford basiert auf dem konventionell angetriebenen Yusheng S330 SUV, wurde aber von Ford für den Einsatz als Territory EV umgestaltet. Laut einer Ankündigung soll das Elektroauto auf eine Reichweite von 360 Kilometern nach NEFZ kommen und Ende 2019 auf den Markt rollen.

Ein Export in die USA oder Europa ist nicht geplant. Für Ford in China ist der Territory EV von großer Bedeutung, da es das erste reine Elektroauto der Marke auf dem derzeit weltgrößten Elektroautomarkt ist. In den kommenden Jahren sind mehr als 30 Modelle von Ford und Lincoln für China geplant, darunter mehr als 10 New Energy Vehicles. Vom Territory sind auch ein 48-Volt-Hybrid sowie ein PHEV geplant.

  • ford-territory-ev-china-02-min
  • ford-territory-ev-china-01-min
  • ford-territory-ev-china-03-min

Während Ford in China mit dem Modell ein wettbewerbsfähiges Elektroauto auf den Markt bringt, ist in Europa noch kein Nachfolger für den glücklosen Focus Electric in Sicht. Im April gab der Hersteller zwar seine Strategie zur Elektrifizierung der Fahrzeugpalette für Europa bekannt und kündigte dabei 16 elektrifizierte Modelle an. Konsequent in Richtung BEV geht’s aber nicht: Stattdessen kommt ein Portfolio an Mild-, Voll- und Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen. 2020 folgt ein SUV im Mustang-Stil und erst 2021 ein Elektro-Transit.
insideevs.com, cnet.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Ford stellt sein erstes Elektroauto für China vor

  1. StromSchleuder

    Meiner Meinung wird Ford, neben Chrysler und Fiat, es schwer haben zu überleben. Schon VW, AUDI und Co. merken, dass es nicht so einfach ist, EAutos zu bauen. Es eben nicht alles nur Spaltmaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/11/ford-stellt-sein-erstes-elektroauto-fuer-china-vor/
11.06.2019 13:50