12.06.2019 - 11:26

Oxis Energy bereitet Serienproduktion von Lithium-Schwefel-Batterien vor

oxis-energy-batterie-cell-batteriezelle

Der Batteriespezialist Oxis Energy will in Port Talbot in Wales die erste Produktionsanlage zur Herstellung von Elektrolyt- und Kathodenmaterial speziell für die Massenproduktion von Lithium-Schwefel-Zellen errichten.

Jetzt hat Oxis Energy einen 15-jährigen Mietvertrag für das Grundstück, auf dem das Werk entstehen soll, unterzeichnet. In der Fabrik sollen in industriellem Maßstab die Vorprodukte für die Kathoden und das Elektrolyt von Li-S-Zellen entstehen.

Die in Wales produzierten Komponenten sollen an die im Februar angekündigte Fertigungsanlage von Oxis Energy in Brasilien geliefert werden, wo die Massenproduktion von Li-S-Zellen geplant ist. Genaue Kapazitäten der beiden Werke nennt das Unternehmen noch nicht. In der aktuellen Mitteilung heißt es: „Ziel ist es, das Aktivmaterial in Port Talbot zu produzieren, um die Zellproduktion mit Kapazität für Millionen von Einheiten von 2020 bis 2030 zu versorgen.“

Der Li-S-Spezialist ist mit seinem Nischen-Know-how unterdessen ein gern gesehener Kooperationspartner. So stellt Oxis Energy u.a. bei dem Anfang 2019 gestarteten, europäischen Projekt LISA (Lithium Sulfur for Safe Road Electrification) einen zentralen Akteur dar und leitet auch das von Innovate UK finanzierte Projekt Lithium Sulfur Future Automotive Battery (LiSFAB) zur Kommerzialisierung der Schwefel-Lithium-Technologie für große E-Fahrzeuge.

Lithium-Schwefel-Batterien sollen höhere Energiedichten bei moderaten Kosten bieten. Im Gegensatz zu anderen Lithium-Metall-Batterien haben Li-S-Zellen den Vorteil, dass sie bei Zimmertemperatur betrieben werden können. Ein kommerzieller Durchbruch ist bislang allerdings ausgeblieben, da bisherige Li-S-Zellen bereits nach wenigen Ladezyklen an Speicherkapazität verlieren. International wird vermehrt an Lithium-Schwefel-Zellen geforscht, unter anderem beim DLR. Ende April haben Forscher aus Schweden gemeldet, mit neuartigen Li-S-Zellen 350 Ladezyklen erreicht zu haben.
oxisenergy.com, dlr.de (PDF), sonnenseite.com (Schweden)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/12/oxis-energy-bereitet-serienproduktion-von-lithium-schwefel-batterien-vor/
12.06.2019 11:26