24.06.2019 - 12:15

Proton beschafft leistungsstarken Roboter zur Brennstoffzellen-Produktion

proton-motor-fuel-cell-neuer-stackroboter-new-stack-roboter

Proton Motor Fuel Cell hat eine neue Brennstoffzellen-Stack-Maschine angeschafft, mit der die Produktionskapazität auf bis zu 5.000 Brennstoffzellen-Einheiten pro Jahr erhöht werden kann.

Mit vier anderen Unternehmen hat Proton Motor an der Entwicklung und dem strengen Testprogramm des Roboters mitgearbeitet, um Leistung und Kapazität der Maschine zu verbessern. Das Ergebnis scheint die Unternehmensleitung davon überzeugt zu haben, einen solchen Roboter nun anzuschaffen.

Um der steigenden Nachfrage in den kommenden Jahren gerecht werden zu können, hat Proton Motor Fuel Cell gemeinsam mit dem Hersteller zugleich Pläne zum optionalen Fertigungsausbau erstellt. Durch ein leicht geändertes Maschinenlayout lasse sich die Produktion bis auf 30.000 Stackeinheiten jährlich ausweiten.

Durch das „Gen4“-Stackmodul der modularen und standardisierten Wasserstoff-Brennstoffzelle werde man den erwarteten Bedarf abdecken können. Dieses soll unter anderem für Busse, Lkw und Schiffe bereitgestellt werden.

Der Fertigungsroboter wurde im Rahmen des Projektes Fit-4-AMandA (Fit for Automatic Manufacturing and Assembly) realisiert und von der europäischen Agentur FCH JU (Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking) finanziert.
proton-motor.de

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Proton beschafft leistungsstarken Roboter zur Brennstoffzellen-Produktion

  1. Andreas

    Die Zulieferer scheinen nicht mit einem Bedarf für PKW zu planen.
    Aber wieso wird denn in den Printmedien so viel gehypt?
    Soll hier eine LKW Infrastruktur durchgedrückt werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/24/proton-beschafft-leistungsstarken-roboter-zur-brennstoffzellen-produktion/
24.06.2019 12:15