15.07.2019 - 12:01

Xpeng Motors spendiert dem G3 mehr Reichweite

xpeng-motors-g3-china-2019-001-min

Das chinesische Elektroauto-Startup Xpeng Motors bringt eine überarbeitete Version seines erst im Dezember 2018 gelaunchten Modells G3 auf den Markt. Das Elektro-SUV für den chinesischen Markt verfügt jetzt über CATL-Akkus mit höherer Leistungsdichte.

Mit den neuen Zellen steigt auch die Reichweite von bisher rund 350 NEFZ-Kilometern auf bis zu 520. Die Energiedichte gibt Xpeng mit 180 Wh/kg an – das sei der bisher höchste Wert für ein chinesisches Elektroauto. Die Ladezeit auf 80 Prozent soll bei 30 Minuten liegen.

Neben dem G3 520 wird Xpeng auch noch den G3 400 anbieten, der auf eine NEFZ-Reichweite von 401 Kilometern kommt. Die Preise starten für den G3 400 bei 143.800 Yuan (18.550 Euro), der G3 520 kostet mindestens 196.800 Yuan, also 25.390 Euro. Die Auslieferungen des 2020er Modelljahrgangs starten im September.

Neben dem Akku hat der Hersteller noch weitere Teile des G3 überarbeitet, obwohl der Wagen erst Ende 2018 auf den Markt gekommen ist. Dazu gehört eine bessere Abstimmung des Fahrwerks, die mehr Kontrolle bieten und den Fahrkomfort erhöhen soll. Zudem wurde die Bremse an der Hinterachse vergrößert, womit der Bremsweg aus 100 km/h auf weniger als 37 Meter sinken soll. Optional ist auch der XPILOT 2.5 erhältlich, ein umfangreiches Paket an Fahrassistenten. Mit der ALC-Funktion (Automatic Lane Change) soll der G3 den Verkehrs- und Straßenzustand in Echtzeit bewerten und die Fahrspuren automatisch wechseln können, indem der Fahrer lediglich den Blinker betätigt.
gasgoo.com, futurecar.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/15/xpeng-motors-spendiert-dem-g3-mehr-reichweite/
15.07.2019 12:16