25.02.2020 - 13:57

BC Ferries ordert Fähren mit Hybridsystem von Corvus Energy

bc-ferries-damen-shipyards-group-of-the-netherlands-electric-ferry-elektro-faehre-2019-01-min

Corvus Energy hat einen Folgeauftrag vom Schiffbauunternehmen Damen Shipyards erhalten, um erneut Batteriesysteme für Hybrid-Fähren zu liefern. Es handelt sich um vier Fähren für Betreiber BC Ferries, die künftig für einen vollständig Batterie-betriebenen Einsatz bestimmt sind.

Je zwei der neuen Hybrid-Fähren des Typs Damen Road Ferry 8117 E3 – die BC Ferries als „Island Class“-Schiffe bezeichnet – werden eine ältere, konventionell betriebene Fähre in der kanadischen Provinz British Columbia ersetzen. Der Fährbetreiber stockt also seine Passagierkapazitäten auf und senkt gleichzeitig die Emissionen seiner Flotte. Ausgeliefert wird das neue Quartett ab 2022, wobei zwei Fähren auf der Route Campbell River – Quadra Island und die anderen beiden auf der Linie Nanaimo Harbour – Gabriola Island eingesetzt werden.

Bereits vor geraumer Zeit hatte BC Ferries bei Damen Shipyards zwei baugleiche Schiffe geordert. Sie sind Anfang dieses Jahres in British Columbia angekommen und sollen Mitte 2020 auf der Strecke Powell River – Texada Island und auf der Strecke Port McNeill – Alert Bay-Sointula Island in Dienst gestellt werden. Bis entsprechende Ladesysteme eingeführt sind, verwenden alle sechs Fähren übergangsweise ein Diesel-elektrisches Hybridsystem. Die Umstellung auf einen rein Batterie-elektrischen Antrieb ist aber einkalkuliert.

Dabei leistet Corvus Energys Energiespeichersystem Corvus Orca gute Dienste, denn es kann sowohl im Hybrid- als auch im vollelektrischen Modus arbeiten. Es sei eine „ideale Lösung für Kurzstrecken-Fährprojekte“, so der norwegisch-kanadischen Batteriehersteller. Seit der Konstruktion der ersten emissionsfreien Fähre namens Ampere sind Corvus‘ Batteriesysteme nach eigenen Angaben für weltweit mehr rund 60 Hybrid- und vollelektrische Fähren ausgewählt worden. Allein der norwegische Fährbetreiber Fjord1 hat in letzter Zeit in mehreren Schritten zehn Fähren mit Corvus-Speichersystem an Bord geordert.

Vor einem halben Jahr hat Corvus Energy außerdem eine Grundsatzvereinbarung mit Aida Cruises zur Nutzung von Batteriesystemen auf Kreuzfahrtschiffen bekannt gegeben. Aus der Kooperation ist kurz darauf ein erster konkreter Auftrag hervorgegangen: Corvus Energy soll im Laufe dieses Jahres auf der AIDAperla ein Batteriesystem mit 10 MWh Kapazität installieren.
corvusenergy.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referentin/Referenten (m/w/d) (Master) (20200836_9346)

Zum Angebot

Senior HR Business Partner (m/w/d) Geschäftsbereich Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Development Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/02/25/bc-ferries-ordert-faehren-mit-hybridsystem-von-corvus-energy/
25.02.2020 13:04