08.04.2020 - 11:09

Kaiserslautern flottet neun Elektroautos ein

Die Stadt Kaiserslautern hat neun weitere Elektrofahrzeuge als Ersatz für ältere Dienstfahrzeuge mit Verbrennungsmotor beschafft. Bei den neun neuen E-Fahrzeugen handelt es sich um vier Kleintransporter und fünf Kleinwagen.

Drei der Stromer hat das Referat Tiefbau bekommen, vier das Referat Gebäudewirtschaft sowie jeweils einen die Referate Umweltschutz und Soziales. Auf die Fahrzeuge selbst geht die Stadtverwaltung in der Mitteilung nicht ein, auf einem Foto sind jedoch sieben der neun E-Autos zu sehen – vier Renault Zoe, zwei Renault Kangoo Z.E. sowie ein Citroën C-Zero.

„Auch wenn jeder derzeit nur an Corona denkt: Klimaschutz und Klimaanpassung sind DIE wesentlichen Zukunftsaufgaben der Menschheit“, sagt Umweltdezernent Peter Kiefer. „Dass wir gleich neun Fahrzeuge auf einen Schlag austauschen können, ist klasse. Ich bedanke mich beim Bund für die finanzielle Unterstützung. Und allen Unkenrufern zum Trotz möchte ich sagen: Elektroautos tragen aktiv zum Klimaschutz bei!“

Die Stadtverwaltung hatte die Anschaffung bereits im November 2017 beschlossen und im Frühjahr 2019 einen Förderbescheid aus Berlin erhalten. Der Bund fördert insgesamt 181.000 Euro, in dem Betrag sind neben der Anschaffung der Fahrzeuge auch Zuschüsse für den Bau der Ladeinfrastruktur enthalten.
kaiserslautern.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/08/kaiserslautern-flottet-neun-elektroautos-ein/
08.04.2020 11:43