27.04.2020 - 10:55

Irizar liefert 29 E-Busse nach Orléans

Die französische Stadt Orléans hat 29 Elektrobusse bei Irizar bestellt. Die Auslieferungen sollen Mitte 2021 beginnen. Die Beschaffung ist Teil eines umfangreicheren Plans in Orléans.

Dieser sieht wie berichtet den Kauf von rund 180 Elektrobusse bis 2024 vor. Auch die Bestellung bei Irizar kommt nicht überraschend. Im Januar hatten Orléans und die umgebenden Gemeinden (als Orléans Métropole bezeichnet) mitgeteilt, dass noch einige Prüfungen laufen würden, bevor die Bestellung offiziell unterschrieben werde. „Das spanische Unternehmen Irizar wird in Betracht gezogen“, war eine ungewöhnliche Anmerkung in der Mitteilung.

Nun sind die Prüfungen offenbar positiv abgeschlossen worden und die Verträge unterzeichnet. Zumindest bestätigt Irizar die Bestellung in einer eigenen Mitteilung. Demnach handelt es sich um vollelektrische 12-Meter-Busse, die auf eine Reichweite von 220 Kilometern kommen. Weitere Angaben zu den technischen Daten macht das spanische Unternehmen nicht. Es weißt aber darauf hin, dass es sich bei den Batterien und den Technologien „in den Bereichen Elektronik, Kommunikation sowie den Hauptkomponenten und -systemen“ um Eigenentwicklungen handle.

Die ersten Fahrzeuge aus der Bestellung sollen Mitte 2021 ausgeliefert werden. Irizar wird auch den Kundendienst übernehmen, dieser soll von „lokal beauftragten Personen“ durchgeführt werden. Mit den E-Bus-Spezialisten vor Ort sollen so auch noch Arbeitsplätze entstehen.

– ANZEIGE –

Frenzelit

Im Herbst 2018 war das Verkehrsunternehmen Keolis von Orléans Métropole mit einem neuen ÖPNV-System beauftragt worden. Dabei war die Entscheidung auf Batterie-elektrische Busse gefallen. Ob Irizar der alleinige Lieferant für die insgesamt 180 Fahrzeuge wird oder ob bei künftigen Ausschreibungen auch andere Hersteller zum Zug kommen, ist nicht bekannt.

In Frankreich hatte Irizar in der Vergangenheit bereits einige E-Bus-Ausschreibungen gewonnen. Die Fahrzeuge der Spanier kommen in drei Schnellbus-Projekten in Amiens, Aix-en-Provence und Bayonne zum Einsatz. Hierbei handelt es sich aber um ein anderes Modell, bei den Schnellbus-Projekten kommen Straßenbahn-artige 18-Meter-Gelenkbusse zum Einsatz.
sustainable-bus.com, irizar-emobility.com

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/27/irizar-liefert-29-e-busse-nach-orleans/
27.04.2020 10:03