12.08.2020 - 13:30

Enel X nimmt Ladenetz in Bukarest in Betrieb

enel-x-ladestation-charging-station

Enel X hat in Bukarest und Umgebung ein Netzwerk von 34 Ladepunkten für Elektroautos installiert und in Betrieb genommen. Dabei handelt es hauptsächlich um AC-Lader mit 22 kW, aber auch einige DC-Lader mit bis zu 50 kW Ladeleistung.

Die jetzige Installation in Bukarest ist Teil des Plans von Enel X Romania, ein landesweites Ladesäulennetz für Elektroautos in Rumänien mit rund 2.500 Ladepunkten bis zum Jahr 2023 aufzubauen. Laut der Ankündigung aus dem Jahr 2018 sollen dabei auch DC-Ladepunkte mit bis zu 150 kW gebaut werden.

Für den Betrieb in der Innenstadt von Bukarest setzt Enel X aber vor allem auf die von dem Unternehmen „JuicePole“ genannte AC-Ladesäule, die zwei Ladepunkte (je 22 kW) bereitstellt. Dabei handelt es sich trotz des ähnlichen Namens nicht um eine Entwicklung des Schweizer Lade-Spezialisten Juice Technology, dessen AC-Ladesäule wird als Juice Tower 2 vermarktet. Die von Enel X eingesetzt 50-kW-Ladesäule wird als „JuicePump“ bezeichnet.

Die Ladepunkte werden auf dem Gelände von „Recharge Partnern“ installiert, vor allem „Einkaufszentren, Supermärkte, Restaurants und Hotels, die Benutzer von Elektroautos anziehen möchten“. Enel X übernimmt hierbei die Kosten für Installation und Wartung, die Gegenleistung des „Recharge Partners“ ist das Bereitstellen der Parkplätze.

– ANZEIGE –

The Mobility House

In der aktuellen Mitteilung bestätigt Enel X, dass das gesamte Projekt bis 2023 mit 15 bis 20 Millionen Euro geplant ist. Nach Bukarest sollen die Ladestationen auch in Timișoara, Sibiu und Constanța errichtet werden.

Erst in dieser Woche hatte Enel X bekannt gegeben, dass das Netz an öffentlichen Ladestationen in Europa die Marke von 50.000 Ladepunkten überschritten hat. Rund 10.000 Ladepunkte betreibt Enel X auf dem italienischen Heimatmarkt selbst, dazu kommen einige Ladepunkte auf der iberischen Halbinsel und nun in Rumänien. Die restlichen Ladepunkte sind über diverse Roaming-Abkommen in den „JuicePass“ genannten Ladedienst integriert.
enelx.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/08/12/enel-x-nimmt-ladenetz-in-bukarest-in-betrieb/
12.08.2020 13:58