22.10.2020 - 11:27

Ride-Hailing-Anbieter Viggo ordert 300 Fisker Ocean

Das auf Elektroautos spezialisierte dänische Ride-Hailing-Unternehmen Viggo hat 300 Fisker Ocean bestellt. Der in Kopenhagen tätige Anbieter wurde 2019 gegründet und hat bisher 55 Elektroautos im Angebot. Schon bis Ende des Jahres soll die E-Flotte auf 100 Fahrzeuge anwachsen.

Viggo plant, vom dänischen Markt aus im kommenden Jahr nach Norwegen zu expandieren. Die 300 rein elektrischen Fisker Ocean sollen im Zuge der „skandinavischen Expansion“ eingesetzt werden, heißt es in einer begleitenden Pressemitteilung.

Fisker hat zugesagt, sie im vierten Quartal 2022 auszuliefern. Mit seinem Ride-Hailing-Service adressiert Viggo allen voran Geschäftskunden. Für den Ocean hat laut dem dänischen Startup vor allem der flexible Innenraum in Kombination mit dem voraussichtlich niedrigen Betriebskosten gesprochen.

Henrik Fisker, Chef des gleichnamigen amerikanischen Autobauers und übrigens selbst in Dänemark geboren, bezeichnet die Vereinbarung mit Viggo als „ersten von vielen Aufträgen über mehrere Fahrzeuge, die wir sowohl mit Mobilitätsunternehmen wie Viggo als auch mit großen Firmenflotten unterzeichnen wollen“. Erst vor wenigen Tagen hatte Fisker bekannt gegeben, den Ocean bei Auftragsfertiger Magna in Europa bauen zu lassen. Die Fertigung soll im vierten Quartal 2022 anlaufen. Viggo erhält also 300 der ersten Fahrzeuge.
businesswire.com

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/10/22/ride-hailing-anbieter-viggo-ordert-300-fisker-ocean/
22.10.2020 11:01