11.03.2021 - 14:26

Wrightbus ordert weitere 50 BZ-Module bei Ballard

Ballard Power Systems hat einen Folgeauftrag vom nordirischen Bushersteller Wrightbus über weitere 50 Brennstoffzellenmodule erhalten. Diese werden Wasserstoff-Busse antreiben, deren Einsatz in einer Reihe britischer Städte geplant ist, darunter Birmingham, Aberdeen, London und Belfast.

Damit lässt die Bamford Group nach der Übernahme der nordirischen Busmarke Wrightbus 2019 Kontinuität walten. Ballard lieferte bereits zuvor die BZ-Module für die Wasserstoff-Busse von Wrightbus. Zuletzt ebenfalls 50 Stück, die im Juni 2020 geordert und noch vergangenes Jahr ausgeliefert wurden. Auch im Batteriebereich ist unter der neuen Eigentümerin übrigens die bestehende Zulieferkooperation mit Forsee Power verlängert worden.

Nun aber zum neuen Auftrag: Von den 50 Modulen der neuen Bestellung sind nach Angaben von Ballard vier Exemplare bereits im vergangenen Jahr ausgeliefert worden. Sie werden das Herzstück weiterer E-Busse von Wrightbus, die für Städte in Großbritannien bestimmt sind und teilweise im Rahmen des JIVE-Programms (Joint Initiative For Hydrogen Vehicles Across Europe) finanziert werden.

„Die heute von Wrightbus bekannt gegebenen Bestellungen von 50 Brennstoffzellen-Mdulen in Kombination mit den bereits im Juni 2020 georderten 50 Modulen unterstreicht den Wert, den wir unserer langjährigen Partnerschaft mit Wrightbus beimessen“, äußert Rob Campbell, Chief Commercial Operator von Ballard in einer begleitenden Pressemitteilung. Der Markt für BZ-Busse gewinne an Dynamik und Ballard beabsichtige, der führende Zulieferer von Brennstoffzellenprodukten zu bleiben.

Der französische Konzern gibt an, bei mehr als 85 Prozent der bisher im Rahmen des JIVE-Programms ausgelieferten oder bestellten BZ-Fahrzeuge die Module zuzuliefern. Zu den weiteren Abnehmern zählen in diesem Kontext etwa Van Hool und Solaris. Ziel von JIVE ist die Förderung von insgesamt 295 Wasserstoff-Bussen. Bereits 120 geförderte Exemplare seien derzeit in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Lettland und den Niederlanden im Einsatz, die noch ausstehenden Busse sollen bis Mitte 2022 in verschiedenen europäischen Städten ankommen.
ballard.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/11/wrightbus-ordert-weitere-50-bz-module-bei-ballard/
11.03.2021 14:42