05.04.2021 - 10:42

Tesla liefert 184.800 Autos im Q1 aus

Tesla hat im ersten Quartal 2021 einen neuen Auslieferungsrekord aufgestellt: 184.800 E-Autos wurden von Januar bis März an Kunden übergeben, davon 182.780 Exemplare des Model 3 und Model Y sowie 2.020 Einheiten des Model S und Model X.

Das bisherige Rekordquartal war Q4/2020 mit 180.570 Auslieferungen. Produziert hat Tesla im ersten Quartal 2021 nach eigenen Angaben insgesamt 180.338 Fahrzeuge und zwar ausschließlich Model 3 und Model Y – vom Model S und Model X, dessen überarbeitete Versionen Tesla Ende Januar präsentiert hatte, wurden der Mitteilung zufolge zwischen Januar und März keine Fahrzeuge gefertigt.

Es war bekannt, dass Tesla die Produktion des Model S und X im Dezember 2020 unterbrochen hatte, um die Fertigungslinie auf die „Refresh“-Modelle umzurüsten. Damals hatte Tesla angekündigt, die Fertigung der beiden großen Baureihen vom 24. Dezember bis 11. Januar ruhen zu lassen – also rund zweieinhalb Wochen. Nun wird nach 14 Wochen noch immer keines der überarbeiteten Exemplare produziert bzw. in der Statistik geführt. „Die neuen Geräte wurden im ersten Quartal installiert und getestet, und wir befinden uns in einem frühen Stadium der Hochlaufproduktion“, schreibt Tesla dazu in den Investoren-Mitteilung.

Bei den Produktions- und Auslieferungszahlen unterscheidet Tesla nur zwischen Model S/X und Model 3/Y, nicht aber zwischen den einzelnen Modellen. In der Mitteilung betont der Autobauer aber, dass das Model Y zunehmend wichtiger wird. „Wir sind von der starken Akzeptanz des Model Y in China ermutigt und erreichen rasch die volle Produktionskapazität“, so Tesla.

– ANZEIGE –



Das hat selbst nur mit den beiden kleinen Baureihen aus China und Kalifornien für einen neuen Produktionsrekord gereicht: Im vierten Quartal 2020 wurde die bisherige Bestmarke von 179.757 Teslas – damals noch mit den letzten Exemplaren des Model S und X vor dem Refresh – aufgestellt.

Von dem globalen Chip-Mangel war Tesla im ersten Quartal offenbar wohl nur minimal betroffen. Während aus der Gigafactory 3 in Shanghai keine Produktionspause wegen der fehlenden Halbleiter bekannt ist, mussten die Bänder im kalifornischen Stammwerk Fremont Ende Februar für zwei Tage angehalten werden.
tesla.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Tesla liefert 184.800 Autos im Q1 aus

  1. Peter

    750 000 Fahrzeuge im Jahr 2021
    Hört sich doch gut an

  2. Hans Herbert

    Für mich hört sich das nicht gut an. Wenigstens muss man feststellen, dass die vormals berühmten Modelle S und X einen schweren Rückgang einzustecken hatten, gegenüber dem Vormarsch von etwa E-Tron, Taycan und Mercedes (letztere vorraussichtlich). Wenn sich Teslas Erfolg auf ein einziges Modell oder freakische Exoten gründet, steht er auf sehr wackligen Beinen. Vielleicht enden sie noch als Trucking-Firma!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/05/tesla-liefert-184-800-autos-im-q1-aus/
05.04.2021 10:15