07.04.2021 - 10:26

MAN erhält E-Bus-Bestellung aus Dänemark

Das Nahverkehrsunternehmen Anchersen aus Kopenhagen hat 25 Elektrobusse bei MAN Truck & Bus bestellt. Die Auslieferung der 25 MAN Lion’s City 12 E ist für Ende des Jahres geplant. Es werden nicht nur die ersten Lion’s City E für den ÖPNV-Betreiber, sondern die ersten MAN-Busse überhaupt.

Zum Einsatz werden die Batteriebusse auf der zentralen Kopenhagener Buslinie 7A kommen, auf der jedes Jahr mehr als 4,3 Millionen Fahrgäste befördert werden. Gebaut werden die Fahrzeuge, die über einen zentralen Elektromotor an der Hinterachse verfügen, im polnischen MAN-Werk in Starachowice. Die Serienfertigung ist im Oktober 2020 angelaufen.

Die Busse für Kopenhagen verfügen über eine 480 kWh große Batterie, die wie bei E-Bussen üblich auf dem Fahrzeugdach montiert ist. Sie soll eine „zuverlässige Reichweite“ von 200 Kilometern und unter günstigen Bedingungen bis zu 270 Kilometer ermöglichen. Geladen werden die MAN Lion’s City 12 E ausschließlich im Depot. Bei einer durchschnittlichen Ladeleistung von 100 kW ist der MAN Lion’s City 12 E in weniger als drei Stunden komplett geladen, bei maximaler Ladeleistung von 150 kW verkürzt sich die Ladezeit entsprechend.

Für Anchersen war es ein „entscheidendes Kriterium“, dass die E-Busse in die gewohnten Betriebsabläufe eingebunden werden können – also mit einer Batterieladung den ganzen Tag unterwegs sein können, ohne zusätzliche Schnellladepausen. „Da wir unsere Busflotte ausschließlich auf dem Betriebshof aufladen, brauchen wir zuverlässige Busse mit einer hohen Reichweite“, wird CEO Poul Anchersen in der MAN-Mitteilung zitiert. „Bei unserer letzten Ausschreibung haben wir Angebote von mehreren eBus-Herstellern eingeholt. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung für den MAN Lion’s City E war unter anderem die Kapazität der installierten Batteriepacks und der vor Ort angebotene Service ebenso wie die hervorragenden Erfahrungen, die andere Verkehrsbetriebe bereits mit dem eBus gemacht haben.“

– ANZEIGE –



Anchersen hat bisher 200 Busse in seiner Flotte, Diesel- und Elektrobusse. „MAN ist die neue Marke in unserer Flotte“, so Poul Anchersen. Wir sind schon sehr gespannt auf die eBusse und wie sie ihren Alltagseinsatz in Kopenhagen meistern.“

MAN selbst verweist auch auf die Bestellung von 22 E-Bussen von Nobina für den Einsatz im schwedischen Malmö. „Nach diesem Auftrag ist das nun die nächste große Bestellung für unsere Elektrobusse aus Skandinavien. Deshalb und auch, weil es die ersten MAN-Stadtbusse überhaupt für Anchersen sind, freuen wir uns sehr über den Auftrag“, sagt Rudi Kuchta, Head of Business Unit Bus bei MAN Truck & Bus.
mantruckandbus.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/07/man-erhaelt-e-bus-bestellung-aus-daenemark/
07.04.2021 10:24