08.04.2021 - 11:38

Mobility kürt Juice, EVTEC und Helion zu Ladeinfrastruktur-Partnern

Das Schweizer Carsharing-Unternehmen Mobility hat sich 2020 zum Ziel gesetzt, mit seinen mehr als 3.000 Autos bis spätestens 2030 komplett elektrisch zu fahren. Für die hierfür benötigte Ladeinfrastruktur holt Mobility nun mit Juice Technology, EVTEC und Helion drei Partner an Bord.

Die neuen Geschäftspartner hat die Carsharing-Genossenschaft im Rahmen einer Ausschreibung ausgewählt. Mithilfe des Trios sollen bis 2023 schweizweit mindestens 300 Ladestationen an Mobility-Standorten entstehen. Juice Technology liefert dabei AC-Ladestationen, EVTEC DC-Ladestationen und Helion kümmert sich um den elektrischen Ausbau. „Wir wollen so viele Ladestationen wie möglich, so schnell wie möglich. Der E-Mobilität gehört die Zukunft. Wir möchten als Vorreiter vorangehen“, äußert Mobility-Geschäftsführer Roland Lötscher.

Da Mobility seine Parkplätze nicht besitze, sondern miete, werde entscheidend sein, ob und wann die Vermieter bei der Elektrifizierung mitziehen, teilt das Unternehmen in einer Pressenotiz mit. Lötscher zeigt sich aber zuversichtlich: „Ich denke, die meisten Vermieter werden die Zeichen der Zeit erkennen und unser Angebot nutzen.“ Dieses Angebot besteht darin, dass der Standorteigentümer den Netzanschluss zur Verfügung stellt, während Mobility seine eigene Ladelösung installiert. Dank dieser seien für die Kunden einheitliche Ladeprozesse garantiert, heißt es.

Parallel dazu pflegt Mobility seine Kooperation mit den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) weiter. Die SSB hatte erst vor wenigen Monaten angekündigt, in den kommenden drei Jahren 150 Parkplätze an 50 bis 60 Bahnhöfen in der Schweiz mit für Mobility reservierten Ladepunkten auszurüsten. Die Geräte dafür stellt abermals Juice Technology.

Für das Laden unterwegs hat Mobility zudem eine Kooperation mit GOFAST vereinbart. Im Laufe dieses Monats platziert der Anbieter neue Ladekarten des Schnellladeanbieters in jedem seiner Elektroautos. „Mit ihnen kann man derzeit an rund 60 Standorten in der ganzen Schweiz unterwegs im Schnellverfahren nachladen“, teilt Mobility mit.
presseportal.ch, presseportal.ch (Juice)




Stellenanzeigen

Gebietsleiter Vertrieb Ladeinfrastruktur im Außendienst Südwest (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Consultant (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/08/mobility-kuert-juice-evtec-und-helion-zu-ladeinfrastruktur-partnern/
08.04.2021 11:22