13.04.2021 - 10:06

Hyundai bringt Staria auch mit „umweltfreundlichen Antrieben“

Hyundai Motor hat seine neue Van-Baureihe Staria offiziell vorgestellt, die in Deutschland in der zweiten Jahreshälfte 2021 auf den Markt kommen soll. Der Hyundai Staria startet zunächst mit Verbrennern, in den kommenden Jahren sollen „umweltfreundlichere Antriebe“ folgen.

Während Hyundai in seiner Mitteilung auf letztere nicht im Detail eingeht, gibt es Medienberichte, wonach eine Brennstoffzellen-Variante sowie eine Plug-in-Hybrid-Version des Staria vorgesehen sind. Eine Batterie-elektrische Version sei noch nicht eingeplant, aber darstellbar, schreibt die „Auto Motor Sport“ darüber hinaus. Der Van kann je nach Konfiguration mit bis zu elf Sitzen aufwarten und soll demnächst auch in einer Nutzfahrzeug-Variante vorgestellt werden.

Bei der nun erfolgten Vorstellung liegt der Fokus klar auf der Optik: Der Staria fällt durch sein futuristisches, stromlinienförmiges Design mit einer durchgängigen Tagfahrlichtleiste an der Front auf. Die Silhouette soll laut Hyundai für einen optimierten Luftwiderstandsbeiwert und somit auch für einen geringeren Verbrauch sorgen. Daten nennen die Koreaner allerdings nicht. Am Heck fallen vertikale Rückleuchten sowie eine breite Heckscheibe auf.

Die Maße des Vans: 5,25 Meter Länge, 2 Meter Breite und 2 Meter Höhe bei einem Radstand von 3,27 Metern. Je nach Modellvariante soll der Laderaum bis zu 5.000 Liter fassen können. Zum Vergleich: Beim VW T6 Multivan sind es bis zu 4.300, bei der Mercedes V-Klasse bis zu 4.630 Liter. Der Innenraum ist es auch, den Hyundai in seiner Mitteilung besonders ins Rampenlicht rückt. Er sei darauf ausgelegt, Platz und Flexibilität zu bieten: Im Fond sind bis zu drei Sitzreihen möglich. Die dritte Reihe besteht aus einer durchgängigen Sitzbank. Je nach Ausstattungsvariante bietet der Staria weiter vorne um 180 Grad drehbare Einzelsitze. Alle Rücksitzlehnen können in eine vollständige Liegeposition gestellt werden, sodass auch ohne den Ausbau der Sitze lange Gegenstände leicht verstaubar sind.

– ANZEIGE –



Neben intelligenten Fahrassistenten an Bord hebt Hyundai in puncto Sicherheit die Integration von bis zu sechs Airbags hervor. Außerdem gebe es einen „kabellosen Gurtwarner“ – eine Technologie, die das stufenlose Verschieben der Sitze erlaubt und dennoch bei nicht geschlossenem Gurt warnt.

Wenn der Van in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommt, wird er zunächst einzig mit Dieselmotor vorfahren. Zu den weiteren Varianten – allen voran die Nutzfahrzeugversion und die elektrifizierten Versionen – nennt Hyundai keinen Zeitplan.
auto-motor-und-sport.de, logistra.de, hyundai.news

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/13/hyundai-bringt-staria-auch-mit-umweltfreundlichen-antrieben/
13.04.2021 10:28