16.06.2021 - 14:47

Mercedes-Benz eCitaro soll bald auch in Polen fahren

Noch in diesem Jahr soll die polnische Hafenstadt Gdynia in der Danziger Bucht 24 Einheiten des Mercedes-Benz eCitaro von Daimler Buses erhalten. Das Unternehmen hat den ersten Auftrag über vollelektrische Stadtbusse aus dem Nachbarland erhalten.

Die Bestellung umfasst demnach acht Gelenk- und 16 Solobusse, sie sollen beim Verkehrsunternehmen PKA Gdynia zum Einsatz kommen, wie der Hersteller in einer Pressemitteilung mitteilt.

Die Stadtbusse sind den Angaben zufolge mit Lithium-Ionen-Batterien „der neusten Generation“ ausgestattet, die sowohl per Stecker als auch per Pantograph mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW geladen werden können. Neben dem serienmäßig verfügbaren Plug-in-Anschluss kann der eCitaro auch über einen zusätzlichen Plug-in-Anschluss im Heck des Fahrzeuges mit Strom geladen werden. Ein Vorkonditionierungssystem sorgt für die richtige Temperierung der Batterie, aber auch des Fahrgastraums.

Die Busse sind zudem mit Fahrerassistenzsystemen ausgestattet – konkret mit einem automatischen Bremsassistent (Preventive Brake Assist) sowie einem Abbiege-Assistent (Sideguard Assist). Über eine Anbindung an das Flottenmanagementsystem Omniplus ON können die Fahrzeuge ständig überwacht werden. Das System zeigt auch an, wenn Servicemaßnahmen vonnöten sind.

– ANZEIGE –
EA Elektro-Automatik

Polen ist für den Fahrzeughersteller einer der stärksten Märkte in Osteuropa. Laut Artur Konarski, Vorsitzender der lokalen Gesellschaft von Daimler Buses vor Ort, war das Unternehmen im vergangenen Jahr beim Verkauf von herkömmlich angetriebenen Stadtbussen in dem Land Marktführer. „Nun freuen wir uns, im Bereich des lokal emissionsfreien Fahrens gleich 24 Einheiten elektrisch angetriebener Fahrzeuge zu liefern und damit einen Beitrag zu einem nachhaltigen ÖPNV in Polen leisten zu können“, ergänzt er. Klar ist aber auch: Die Konkurrenz ist groß. Denn viele polnische Städte, die zuletzt E-Busse bestellt haben, setzen auf den inländischen Hersteller Solaris.

Das Verkehrsnetz in Gdynia umfasst laut Daimler sowohl Omnibusse als auch Oberleitungsbusse. Die Mercedes-Benz eCitaros für Gdynia werden die ersten Elektrostadtbusse in der gesamten Metropolregion Dreistadt sein.

Der vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro wurde 2018 vorgestellt. Erst jüngst hat Mercedes-Benz das Angebot der Citaro-Familie um den Gelenkbus eCitaro G ergänzt. Mercedes-Benz liefert den Stadtbus dabei nach Maß: Der eCitaro basiert auf einem hochflexiblen Modulkonzept aus Solo- und Gelenkbus sowie unterschiedlichen Batterie- und Ladetechnologien.
daimler.com

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/06/16/mercedes-benz-ecitaro-soll-bald-auch-in-polen-fahren/
16.06.2021 14:09