28.07.2021 - 13:18

Clever nimmt Compleo weitere 500 Ladesäulen ab

Compleo hat einen Folgeauftrag vom dänischen Ladeinfrastrukturbetreiber Clever erhalten. Nach 400 ausgelieferten Ladesäulen im ersten Halbjahr hat das Unternehmen bei den Dortmundern mehr als 500 weitere Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten für den Rest des Jahres beauftragt.

Die Zusammenarbeit zwischen Compleo und Clever reicht bis ins Jahr 2013 zurück. Clever stellt nach eigenen Angaben fast 60 Prozent der Ladeinfrastruktur in Dänemark. Wiederum 40 Prozent der dabei genutzten Hardware werden von Compleo gestellt. „Durch die Kooperation mit Clever tragen wir zu einem erheblichen Anteil der dänischen Ladeinfrastruktur bei“, bekräftigt Checrallah Kachouh, Co-CEO und CTO bei Compleo. „Das große Auftragsvolumen ist auch Spiegelbild des Marktwachstums in Dänemark sowie in ganz Europa – ein vielversprechendes Zeichen für die Zukunft.“

Clever führt in seinem Sortiment Lösungen für das Laden am Wohnort, am Arbeitsplatz und in der Öffentlichkeit. Das Unternehmen betreibt unter anderem ein länderübergreifendes Schnellladenetz an Autobahnen in Skandinavien und hat Anfang 2019 zusammen mit E.On ein Joint Venture namens Ultra Fast Charging Venture Scandinavia gegründet. Die beiden Partner verfolgen das Ziel, 48 HPC-Ladeparks für Elektroautos an Autobahnen in Dänemark, Norwegen und Schweden zu errichten. Bei 28 davon handelt es sich um Standorte, die im Zuge des EU-Programms Connecting Europe Facility (CEF) gefördert werden.

– ANZEIGE –



Der Dortmunder Ladeinfrastruktur-Hersteller Compleo hat dieser Tage wiederum bestätigt, mit E.ON die Übernahme der innogy eMobility Solutions GmbH zu verhandeln. Offiziell wurde bereits eine Absichtserklärung über den Erwerb von 100 Prozent der Anteile geschlossen.

Nach dem Kauf der wallbe GmbH im Frühjahr dient die Verbindung mit einem weiteren starken Player wie der innogy eMobility Solutions GmbH dem Ziel, Compleo zum deutschen E-Mobilitäts-Champion in Europa auszubauen. „Mit unserem organischen und anorganischen Wachstum investieren wir in unsere Zukunft als deutscher Antreiber für Elektromobilität in Europa und optimieren unsere internationale Marktposition“, so Georg Griesemann, Co-CEO der Compleo Charging Solutions AG.

Ein Börsengang im Oktober 2020 hatte dem Unternehmen einen Bruttoerlös von 44 Millionen Euro eingebracht, eine Kapitalerhöhung im April hatte für einen Zufluss von weiteren 28 Millionen Euro gesorgt.
news.compleo-cs.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Business Development Representative

Zum Angebot

Project Manager Automotive Aftersales (m/w/d)

Zum Angebot

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/28/clever-nimmt-compleo-weitere-500-ladesaeulen-ab/
28.07.2021 13:29