03.09.2021 - 14:59

Elexon und SAP kooperieren für automatische Lade-Abrechnung

Elexon und der Software-Konzern SAP haben einen E-Mobilitäts-Software-Baustein zur Abrechnung von Ladevorgängen speziell für Unternehmen und Flottenbetreibern kreiert. Der Aachener Ladeinfrastruktur-Spezialist verspricht damit „ein Plug&Charge-Erlebnis im Firmenumfeld“.

Durch die neue Lösung SAP E-Mobility werden laut Elexon sämtliche Ladevorgänge automatisch über die SAP-Plattform abgerechnet. Alle Daten, die über die Ladesäule generiert werden, fließen automatisch in die Corporate-Finance-Prozesse des Unternehmens ein. „Mit diesem hochintegrativen Abrechnungssystem bieten wir unseren Kunden eine Lösung, die sicherstellt, dass sowohl die Ladevorgänge beim Arbeitgeber als auch zu Hause in einem integrierten Prozess steuerkonform abgerechnet werden“, sagt Marcus Scholz, Geschäftsführer der Elexon GmbH. Kein anderer Anbieter könne das aktuell so darstellen.

Elexon skizziert in seiner begleitenden Mitteilung einen Status quo, in dem „vielfach externe Zahlungsprovider oder komplexe Sammelzahlungen Standard sind”. Das neue System solle den Weg von der administrativ aufwendigen Abrechnung zum hochvolumig skalierbaren E-Mobility-Backend freimachen. Der Einsatz eines Abrechnungssystems von SAP ist laut Elexon auf Kundenseite nicht grundsätzlich notwendig, aber von Vorteil. Standardisierte und offene Schnittstellen ermöglichten die Integration in bestehende Systemlandschaften und Prozesse.

Nutzer von Elexon-Ladesäulen können der Mitteilung zufolge von weiteren cloudbasierten Mobilitätslösungen von SAP profitieren, etwa zur Verwaltung von Fahrzeug und Flottenbeständen. Damit einher gehe eine umfassende Sicht auf sämtliche E-Mobilitätsdaten, zum Beispiel die Lade- und Standzeiten der Fahrzeuge, die Nutzung der Ladesäulen bis hin zu den entstandenen Kosten.

Elexon ist ein im Jahr 2019 gegründetes Joint-Venture der SMA Solar Technology AG (SMA), der AixControl GmbH und der aixACCT charging solutions GmbH mit dem Ziel, den Ausbau der Ladeinfrastruktur europaweit voranzutreiben. Schwerpunkte des Komplettanbieters sind Ladeinfrastruktur-Lösungen, Energie- und Lastmanagement sowie die Bereitstellung von Strom durch erneuerbare Energien.

– ANZEIGE –

ZF

Elexon hat lange Zeit vor allem Ladelösungen für das Industrieumfeld entwickelt und gebaut. Erst in diesem Jahr wurde vor dem Hintergrund der KfW-Förderung die erste AC-Wallbox für Privatkunden auf den Markt gebracht. Vor wenigen Tagen hat Elexon wiederum ein neues Produkt vorgestellt – und zwar eine DC-Doppelladesäule, die Ladeleistungen von 2 x 75 kW oder 150 kW an einem Ladepunkt mit Spannungen zwischen 200 und 1.000 Volt bietet. Das Gerät – 2,70 Meter hoch, 93 Zentimeter breit – richtet sich vor allem an professionelle Ladepunktbetreiber, aber auch an Firmen mit eigenem E-Fuhrpark.

Dementsprechend wurde die Ladesäule für den Einsatz im (halb-)öffentlichen Bereich optimiert – etwa mit einer Kabelführung, welche die Nutzung selbst mit fünf Meter langen Kabeln kraftsparender und komfortabler machen soll. Zudem sollen LED mit Komponenten aus der Straßenbeleuchtung das Umfeld der Säule „taghell“ beleuchten, gesteuert werden diese mit Helligkeitssensoren.
Quelle: Infos per E-Mail

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/03/elexon-und-sap-kooperieren-fuer-automatische-lade-abrechnung/
03.09.2021 14:17