04.11.2021 - 15:08

eMobility update: Weltpremiere VW ID.5 und ID.5 GTX, Mini 2025 mit letztem Verbrenner, Shell Recharge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo zu einem neuen „eMobility Update“. Das sind die News und Highlights der Elektromobilität: Mini bringt 2025 letzten Verbrenner ++ Aus NewMotion wird Shell Recharge Solutions ++ VW enthüllt den ID.5 ++ Details zum elektrischen Renault Kangoo Rapid ++ Und Hyundai Ioniq 5 mit größerer Batterie ++

#1 – Mini bringt 2025 letzten Verbrenner

Die BMW-Marke Mini hat ihre Zukunftsstrategie präsentiert. Darin wird das zuvor von der BMW Group verkündete Ziel bekräftigt, dass Mini zu Beginn der 2030er-Jahre ausschließlich rein elektrisch angetriebene Modelle im Programm haben soll. Außerdem macht Mini nun klar, dass im Jahr 2025 das letzte neue Modell mit reinem Verbrennungsmotor-Antrieb auf den Markt kommen wird.

#2 – Aus NewMotion wird Shell Recharge

NewMotion wird gemeinsam mit seinem US-Pendant Greenlots in Shell Recharge Solutions umbenannt. Das Rebranding wird Anfang 2022 umgesetzt und fasst das internationale Angebot an Ladelösungen von Shell unter einer neuen Markenidentität zusammen. Shell hatte im Herbst 2017 zuerst NewMotion und Anfang 2019 dann Greenlots übernommen. Mit dem einheitlichen Auftreten will der Konzern nach eigenen Angaben „sauberere Mobilität ermöglichen – zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs“.

#3 – VW enthüllt ID.5 und ID.5 GTX

Volkswagen hat die Coupé-Version seines Elektro-SUV ID.4 vorgestellt. Das Modell trägt den Namen ID.5 und kommt mit Heck- oder Allradantrieb daher. Letzterer trägt den Zusatz GTX. Als Energiespeicher ist ausschließlich der große 77-Kilowattstunden-Akku verbaut. Bei der Optik des ID.5 gibt es keine Überraschungen: Bis zur B-Säule entspricht das SUV-Coupé dem bekannten ID.4, nur das Heck sieht formbedingt etwas anders aus. Bei Länge, Radstand und Breite entspricht der ID.5 ebenfalls dem ID.4, allerdings ist das SUV-Coupé drei Zentimeter flacher.

#4 – Renault Kangoo Rapid E-Tech Electric

Renault hat weitere Details zum Kangoo Rapid E-Tech Electric veröffentlicht, der im Frühjahr 2022 in Europa auf den Markt kommen wird. Der kompakte Transporter wird wie sein Vorgänger in zwei Längenvarianten angeboten, die das gleiche Stauvolumen und die gleiche Zuladung bieten wie ihre konventionellen Pendants.

#5 – Größere Batterie für Hyundai Ioniq 5?

Hyundai plant laut einem Medienbericht für sein jüngstes Elektromodell Ioniq 5, das erst vor einigen Monaten auf den Markt kam, für 2022 bereits ein Upgrade. Dabei soll es vor allem um die größere der beiden Batterie-Optionen gehen. Wie ein koreanische Portal berichtet, soll die Kapazität des größeren Akkus steigen. Dieser bietet beim Hyundai Ioniq 5 bisher eine Kapazität von 72,6 Kilowattstunden.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

 

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Senior Manager (m/w/d) Operation Elektromobilität

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Photovoltaik

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/04/emobility-update-weltpremiere-vw-id-5-und-id-5-gtx-mini-2025-mit-letztem-verbrenner-shell-recharge/
04.11.2021 15:47