24.11.2021 - 12:07

eMobility update: BMW i5 ab 2024 als Kombi?, VW nennt ID.5 Preise, Spiderman fährt elektrisch

Hallo zum „eMobility Update“ – präsentiert von Compleo. Diese Themen haben wir heute für Sie: VW nennt Preise für den ID.5 ++ Niu zeigt extraflottes E-Moped ++ Audi Q8 e-tron ab 2026 aus Brüssel ++ BMW i5 ab 2024 auch als Kombi? ++ Und Spiderman fährt elektrisch ++

#1 – VW ID.5 startet bei 46.515 Euro

Volkswagen hat mit dem Vorverkauf des ID.5 begonnen. Die Anfang dieses Monats vorgestellte Coupé-Version des VW ID.4 ist in Deutschland ab einem Einstiegspreis von 46.515 Euro erhältlich. Aber der Reihe nach: Da es derzeit unklar ist, in welcher Höhe die staatliche Förderung für Elektroautos weitergeht, gibt VW nicht den sonst üblichen Preis vor Kunde nach Abzug der Förderung an. Da VW auch noch keine Angaben macht, wann die ersten ID.5 an Kunden übergeben werden, ist von einem Marktstart im kommenden Jahr auszugehen.

#2 – Niu stellt neue Elektro-Zweiräder vor

Die chinesische Elektro-Zweirad-Marke Niu hat auf der EICMA in Mailand eine Reihe neuer Modelle präsentiert. Darunter ist ein über 100 km/h schnelles E-Moped namens MQi GT Evo. Der Roller ist der neueste Vertreter der M-Serie von Niu. Er wurde optisch komplett überarbeitet, kommt auf eine Topgeschwindigkeit von gut 100 km/h und spurtet in 3,3 Sekunden von 0 auf die innerorts erlaubten 50 km/h.

#3 – Audi Q8 e-tron ab 2026 aus Brüssel

Audi wird offenbar ab 2026 in seinem belgischen Werk den Q8 e-tron bauen. Dieses im Juni aufgetauchte Gerücht bestätigte Audi-Chef Markus Duesmann nun im Rahmen einer Veranstaltung zur Produktion des achtmillionsten Fahrzeugs bei in Brüssel offiziell. Die Bestätigung seitens Duesmann wird allerdings nur von belgischen Medien aufgegriffen, die bei der Veranstaltung in Brüssel vor Ort waren. In der Mitteilung von Audi zum Jubiläumsauto aus Brüssel – einem weißen e-tron quattro – wird das Werk von Duesmann zwar als „Vorreiter und Vorbild“ bei der E-Mobilität gelobt.

#4 – BMW i5 ab 2024 auch als Kombi?

Der für 2023 geplante BMW i5 könnte laut neuen Gerüchten auch einen Kombi-Ableger erhalten. Das berichtet der „BMWBlog“ unter Berufung auf nicht näher spezifizierte Quellen. Ein solcher BMW i5 Touring könnte demnach 2024 auf den Markt kommen – wobei das „BMWBlog“ angibt, die Bezeichnung i5 Touring selbst gewählt zu haben. „Wir haben keine spezifischen Modellnamen oder Spezifikationen, aber wir würden auf mindestens einen allradgetriebenen i5 Touring wetten“, heißt es weiter.

#5 – Hyundai in „Spider-Man: No Way Home“

Der Hyundai Ioniq 5 wird ab dem 15. Dezember sein Hollywood-Debüt im neuesten Film aus der Spiderman-Reihe geben. Hyundai erhofft sich von „Spider-Man: No Way Home“ einen größeren Marketingeffekt für sein neuestes Elektro-Modell. Im Vorfeld der Kino-Premiere hat die Hyundai Motor Company eine integrierte Marketingkampagne gestartet, die einen globalen TV-Spot und eine Vielzahl von digitalen Werbeaktivitäten umfasst. Die Kampagne ist das Ergebnis einer globalen Partnerschaft, die Hyundai im Mai 2020 mit Sony Pictures geschlossen hat. Vorab wurde bereits der Werbespot mit dem Ioniq 5 und Spider-Man-Darsteller Tom Holland veröffentlicht. Übrigens: Bei der Premiere von „Spider-Man: Homecoming“ im Jahr 2017 konnte noch Audi seine Modelle einbringen. Damals wurde der neue Audi A8 präsentiert. Jetzt hat also auch Spiderman den Absprung vom Verbrenner geschafft.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

 

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/24/emobility-update-bmw-i5-ab-2024-als-kombi-vw-nennt-id-5-preise-spiderman-faehrt-elektrisch/
24.11.2021 12:53