10.12.2021 - 11:52

Mailand: ATM bestellt 50 Trolleybusse bei Solaris

Mailands Nahverkehrsunternehmen ATM hat bei Solaris 50 weitere Oberleitungsbusse geordert. Bei der Bestellung der 50 Trollino 18 handelt es sich um den noch ausstehenden Teil eines Rahmenvertrags von 2018, in dessen Zuge Solaris bereits 30 O-Busse ausgeliefert hat.

Kurzer Rückblick: Mitte 2018 gab der polnische Hersteller bekannt, mit ATM die Lieferung von bis zu 80 Trolleybussen vertraglich fixiert zu haben. 30 O-Busse des Typs Trollino 18 kamen ein Jahr später in Mailand an. Nun zieht der dortige Verkehrsbetreiber ATM die Option, die noch ausstehenden 50 Exemplare zu bestellen. Die ersten Trollino 18 aus der neuen Order sollen in Italien Ende 2022 eintreffen. Der Auftragswert für diese Tranche soll sich auf knapp 40 Millionen Euro belaufen.

Bei den Gelenkbussen handelt es sich um Exemplare mit 160 kW Leistung und 45 kWh Batteriekapazität, die ohne Oberleitung rund 15 Kilometer autonom dank Strom aus den Batterien zurücklegen können. Sie bieten Platz für bis zu 135 Fahrgäste, darunter 31 Sitzplätze. Als weitere Merkmale der für Mailand bestimmten Fahrzeuge nennt Solaris unter anderem eine Klimaanlage und ein fortschrittliches Videoüberwachungssystem.

– ANZEIGE –

Würth

Die Zusammenarbeit zwischen Solaris und ATM Milano geht bis ins Jahr 2014 zurück. Ein 2019 vereinbarter Rahmenvertrag sieht unter anderem die Lieferung von bis zu 250 Elektrobussen des Typs Urbino 12 electric vor. In 2020 lösten die Mailänder in diesem Kontext bereits zwei fixe Bestellungen aus: einmal über 40 und einmal über 100 Exemplare.

Insgesamt habe man bereits rund 200 Oberleitungs- und Batterie-elektrische Busse in die norditalienische Stadt geliefert, teilt Solaris mit. ATM plant bekanntlich, alle seine Dieselbusse bis Ende 2030 außer Dienst zu stellen und sie mit lokal emissionsfreien Fahrzeugen zu ersetzen.
solarisbus.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/10/mailand-atm-bestellt-50-trolleybusse-bei-solaris/
10.12.2021 11:53