17.01.2022 - 12:26

Aral und Free Now starten Taxi-Kooperation in Hamburg

Free-Now-Taxis in Hamburg können künftig vergünstigt an HPC von Aral laden. Das ist der Inhalt einer Kooperation zwischen dem Mineralölkonzern und dem Mobilitätsanbieter, um die Elektrifizierung von Hamburgs Taxiflotte voranzutreiben. Bald sollen weitere Städte folgen.

Die genauen Ladepreise für die Taxifahrer gehen aus der Mitteilung nicht hervor. Dort heißt es, dass die Fahrerinnen und Fahrer in Hamburg „mit ihrer Aral Fuel & Charge Karte attraktive und exklusive Konditionen im rasch wachsenden Aral pulse Ladenetz“ erhalten sollen.

In der Hansestadt werden über das Projekt „Zukunftstaxi“ E-Fahrzeuge für den Taxi-Einsatz gefördert, auch Free Now ist an dem Projekt beteiligt. In Hamburg können per Button in der App von Free Now gezielt Elektrotaxis gebucht werden.

„Der Ausbau der Ladeinfrastruktur ist Grundvoraussetzung für eine zügige Elektrifizierung des Taxigewerbes“, sagt Alexander Mönch, General Manager Germany & Austria bei Free Now. „Das Projekt ‚Zukunftstaxi‘ der Hansestadt Hamburg ist bereits ein erster großer Meilenstein, der nicht nur bei unseren Kunden, sondern auch in der Branche auf sehr hohes Interesse stößt. Mit Aral haben wir jetzt einen Partner an der Seite, der die Anzahl der Ladepunkte in Hamburg deutlich erhöhen wird.“

– ANZEIGE –

Würth

„Gemeinsam zeigen wir, dass E-Mobilität auch im Bereich des Ride-Hailings – also der Personenbeförderung durch Apps – praxistauglich und dank Ökostrom an der Ladesäule besonders gut für das Klima ist“, sagt Alexander Junge, Aral-Vorstand für E-Mobilität.

Aral kündigt zwar an, „den zügigen Ausbau des Ladeangebots weiter voranzutreiben“. Konkrete Standorte werden aber noch nicht genannt. Allerdings bekräftigt der Tankstellen-Betreiber, gemeinsam mit Free Now weitere Schritte gehen zu wollen. „Die Partnerschaft soll in nächster Zeit weiter ausgebaut und auch in andere Städte und Länder übertragen werden“, so Aral. Aber auch hier werden noch keine Städte oder Länder genannt.
aral.de

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/17/aral-und-free-now-starten-taxi-kooperation-in-hamburg/
17.01.2022 12:29