08.02.2022 - 11:52

Rouen bestellt bis zu 80 E-Busse bei Ebusco

Der niederländische Elektrobus-Hersteller Ebusco hat einen potenziellen Großauftrag aus Frankreich erhalten. Der Vertrag mit der Metropole Rouen Normandie umfasst vier E-Busse des Typs Ebusco 2.2 zur Lieferung um das Jahresende 2022 und eine Option auf 76 weitere Fahrzeuge.

Bei den 76 Fahrzeugen aus der Option handelt es sich laut dem Hersteller aber nicht um das Modell Ebusco 2.2, sondern das neuere Modell Ebusco 3.0. Den Ebusco 3.0 hatten die Niederländer bereits im Jahr 2019 vorgestellt, der 2.2 bleibt aber weiter im Programm. Sollte Rouen die Option ziehen, würden die 76 Fahrzeuge in Chargen zwischen 2023 und 2026 ausgeliefert werden.

Wichtig: Bei allen 80 Fahrzeugen handelt es sich um die 18 Meter lange Gelenkbus-Version. Kommt es zu der verbindlichen Bestellung der 76 Fahrzeuge aus der Option, wäre es auch der erste Auftrag für die Gelenkbus-Version des Ebusco 3.0. Bisher haben die Niederländer nur die zwölf Meter lange Solobus-Version ausgeliefert, etwa in München. Interessant: Obwohl in München bereits der Ebusco 3.0 als Solobus unterwegs ist, haben die Stadtwerke in diesem Januar Gelenkbusse vom älteren Typ 2.2 nachbestellt.

Ebusco-CEO Peter Bijvelds bezeichnet den neuen Vertrag als „wichtigen Schritt in unserer internationalen Expansion“. „Wir stärken damit nicht nur unsere Position auf dem französischen Markt, es ist auch der bisher größte Auftrag für unsere revolutionären 3.0-Busse“, so der Manager. „Der verlängerte Lieferplan, der sich über einen Zeitraum von vier Jahren erstreckt, unterstützt auch die Transparenz und die effiziente Planung der Produktionskapazität.“

– ANZEIGE –

Juice World Charging Day

Laut der Mitteilung war für die Metropolregion Rouen die Kombination aus der hohen Kapazität der Batterien und den wettbewerbsfähigen Gesamtkosten einer der wichtigsten Gründe, sich in der Ausschreibung für Ebusco zu entscheiden.

In Frankreich sind zwar viele Linienbusse unterwegs, die Verbreitung von Elektrobussen ist laut Ebusco aber noch relativ gering. Auch daher habe man Frankreich als einen der wichtigsten Zielmärkte der Expansionsstrategie festgelegt.
ebusco.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/02/08/rouen-bestellt-bis-zu-80-e-busse-bei-ebusco/
08.02.2022 11:11