05.04.2022 - 12:54

Barcelona: TMB startet Ausschreibung für 83 Elektrobusse

Transports Metropolitans de Barcelona (TMB), der öffentliche Verkehrsbetreiber in der Metropolregion Barcelona, hat den Ausschreibungsprozess für die Beschaffung von bis zu 83 weiteren Elektrobussen samt Ladeinfrastruktur gestartet. Diese sollen im Jahr 2023 Dieselbusse ersetzen, die das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben.

Die Ausschreibung betrifft zunächst 65 E-Busse – mit der Möglichkeit, diese Zahl je nach verfügbarer Finanzierung und Zuschüssen auf 83 zu erhöhen. Dabei geht es um 45 elektrische Standardbusse mit 12 Metern Länge (inkl. Option, die Anzahl auf 63 Fahrzeuge zu steigern) sowie 20 E-Gelenkbussen mit 18 Metern Länge.

Im Detail sieht die Ausschreibung vor, dass die Fahrzeuge zwischen April und September 2023 geliefert werden müssen. Das Grundbudget der Ausschreibung beläuft sich demnach auf 58,3 Millionen Euro.

Nach den Worten von Laia Bonet, Präsidentin von TMB, handelt es sich bei dem Vorhaben um die größte Anschaffung von Elektrofahrzeugen für den öffentlichen Nahverkehr in der Region Barcelona. Die Ausschreibung wurde im Einvernehmen mit der Autoritat del Transport Metropolità (ATM) eröffnet.

Derzeit umfasst die TMB-Flotte 30 vollelektrische Busse, die die Linie H16 bedienen. In einem nächsten Schritt will TMB die Linien H12 und V15 elektrifizieren. Sind die Fahrzeuge aus der Ausschreibung einmal eingetroffen, sollen weitere Linien umgestellt werden. Bis Ende 2023 will TMB über bis zu 200 elektrisch betriebene Busse verfügen. „Mit dem Engagement für die Elektrifizierung der Buslinien werden wir es ermöglichen, die CO2-Emissionen um 17.000 Tonnen zu reduzieren, die wir uns für 2025 vorgenommen haben“, sagte Präsident Bonet.

Im November 2021 hatte TMB 25 E-Busse bei BYD bestellt. Der Auftrag umfasst 25 Exemplare elektrischer 12-Meter-Busse der neuen Generation, die ab 2022 nach Barcelona geliefert werden sollen. Die in Ungarn montierten Busse verfügen über eine 442 kWh große LFP-Batterie, die im Standardized on Road Test (SORT II) eine Reichweite von 400 Kilometern ermöglichen soll. Die Batterie kann per Kabel oder per Stromabnehmer geladen werden. Im September zuvor bestellt TMB bei Solaris insgesamt 24 Elektrobusse des Typs Urbino 12 electric bestellt, die bis Ende 2022 in der Hauptstadt Kataloniens eintreffen sollen.

Der ÖPNV-Betreiber hatte im März 2021 im Rahmen seines Flottenerneuerungsplans eine Ausschreibung über insgesamt 210 Elektro- und Hybridbusse gestartet. Die Ausschreibung wurde in fünf Lose unterteilt und hat einen Gesamtwert von 116 Millionen Euro.
intelligenttransport.com, noticies.tmb.cat (Katalanisch)

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/05/barcelona-tmb-startet-ausschreibung-fuer-83-elektrobusse/
05.04.2022 12:12