28.07.2022 - 09:02

Toyota will E-Autos in Indonesien bauen

Der japanische Autokonzern Toyota plant offenbar Milliarden-Investitionen in Indonesien, um dort noch in diesem Jahrzehnt Batterie-elektrische Autos zu bauen. Zudem sollen dort auch Hybridfahrzeuge vom Band laufen.

Das geht aus einer Mitteilung des indonesischen Wirtschaftsministeriums hervor. Demnach plane Toyota, in den kommenden fünf Jahren über 27 Billionen Rupiah oder umgerechnet 1,77 Milliarden Euro in dem südostasiatischen Land zu investieren, um Elektrofahrzeuge herzustellen. Indonesiens oberster Wirtschaftsminister Airlangga Hartarto sagte in der Erklärung, Toyota habe seit 2019 14 Billionen Rupiah in dem Land investiert.

Am Tag vor der Veröffentlichung der Mitteilung war der Minister in Tokio und hatte sich dort unter anderem mit Toyotas stellvertretendem Vorsitzenden Shigeru Hayakawa getroffen, wie Reuters schreibt. Toyota bestätigt in der indonesischen Mitteilung die Investitionspläne im Grundsatz. „Wir hoffen, dass die indonesische Regierung mit dieser zusätzlichen Investition unsere Ernsthaftigkeit versteht, in Elektrofahrzeuge zu investieren“, wird Toyota-Vize Hayakawa zitiert.

In der indonesischen Mitteilung heißt es weiter, dass Toyota in den kommenden vier Jahren zunächst „verschiedene Arten von Hybrid-Elektrofahrzeugen“ in Indonesien produzieren werde. Toyota lehnte es gegenüber Reuters aber ab, Einzelheiten zu den bei dem Treffen besprochenen Investitionen zu nennen.

– ANZEIGE –


Indonesien strebt an, bis zum Jahr 2050 nur noch elektrisch angetriebene Autos und Motorräder zuzulassen. „Ich glaube, dass die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen, ob mit vier Rädern oder zwei Rädern, in Indonesien und ASEAN weiter steigen wird“, sagte Minister Airlangga nach dem Treffen in Tokio. Dabei will Indonesien mit seinen großen Nickel-Vorkommen eine eigene Batterie-Industrie aufbauen und zu einem globalen Produktions- und Exportzentrum von Elektrofahrzeugen werden.

Einige andere asiatische Konzerne haben bereits große Investitionen und konkrete eMobility-Projekte in Indonesien angekündigt, darunter etwa die Hyundai Motor Group und der Batteriehersteller LG Energy Solution aus Südkorea sowie der chinesische Branchenriese CATL.
reuters.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Roaming Partner Manager Germany (m/f/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/28/toyota-will-e-autos-in-indonesien-bauen/
28.07.2022 09:33