25.11.2022 - 10:51

WeLion fertigt erste Semi-Solid-State-Batteriezelle

WeLion hat nach eigenen Angaben in seiner Batteriefabrik in Huzhou in der ostchinesischen Provinz Zhejiang die erste Semi-Solid-State-Batteriezelle produziert. Die Zellen sollen in dem künftigen 150-kWh-Pack von Nio eingesetzt werden.

Somit verwundert es kaum, dass zu der Zeremonie in Huzhou auch Nios Senior Vice President Zeng Shuxiang angereist war. Zeng ist bei Nio zudem als CEO der Elektroantriebssparte aktiv und sitzt als Batterie-Experte und Vertreter des Großkunden auch im Board of Directors von WeLion. Die Bande zwischen den beiden Unternehmen ist also enger als eine reine Lieferantenbeziehung.

In dem Bericht der „CN EV Post“ zu dem Produktionsbeginn werden aber keine genauen Details zu den Zellen selbst genannt. Bekräftigt wird allerdings, dass es sich um die Zellen für das 150-kWh-Pack von Nio handelt. Zuvor hieß es, dass in diesem Pack Semi-Solid-State-Zellen mit einem hybriden Elektrolyt verwendet werden sollen. In dem aktuellen Artikel ist aber auch von Solid-State-Batterien die Rede – damit ist vermutlich die Semi—Solid-State-Technologie gemeint.

Laut Tian Qiyou, General Manager der Huzhou-Fabrik von WeLion, sei der Rollout der ersten Batteriezelle reibungslos verlaufen und von großer Bedeutung für das Unternehmen. Man werde nun mit „führenden internationalen Automobilherstellern“ zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass „die anschließende Massenproduktion wie geplant stetig voranschreitet“.

Um welche Autobauer es sich dabei handelt, gab WeLion jedoch nicht an. Die ersten Exemplare dürfte ohnehin für Nio reserviert sein. Bereits direkt bei der Vorstellung des ET7 im Januar 2021 hieß es, dass das Fahrzeug ab dem vierten Quartal 2022 mit einer 150 kWh großen Festkörper-Batterie angeboten werden soll, die eine Reichweite von über 1.000 Kilometer nach NEFZ ermögliche. Da erst in dieser Woche die Produktion der Zellen angelaufen ist, hatte Nio bereits zuvor im Geschäftsbericht zum zweiten Quartal eingeräumt, dass die die Auslieferung der Batteriepacks um einige Monate verzögere.

– ANZEIGE –


Erst in diesem Jahr bestätigte WeLion selbst auch dem „China EV 100“-Forum, dass Nio der Erstkunde ist. Der Chefwissenschaftler und Gründer von WeLion, Li Hong, gab damals an, dass es sich um eine Hybrid-Fest-Flüssig-Elektrolyt-Batterie handele, die auf eine Energiedichte von 360 Wh/kg kommen solle.

Das Unternehmen hatte den Bau seines Werks in Huzhou innerhalb eines Jahres abgeschlossen. Im März dieses Jahres hatte WeLion zudem in Zibo in der ostchinesischen Provinz Shandong mit dem Bau einer Fabrik für hybride Batteriezellen mit festem und flüssigem Elektrolyt sowie für reine Feststoff-Batteriezellen begonnen.
cnevpost.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Partner Manager:in Roaming - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter/in alternative Tank- und Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/25/welion-fertigt-erste-semi-solid-state-batteriezelle/
25.11.2022 10:35