05.07.2022 - 12:06

Wirtschaftsministerium fördert Forschung zu bidirektionalem Laden

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat eine neue Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben angekündigt, welche die Transformation hin zur Elektromobilität und deren Integration in die Strommärkte unterstützen. Hierfür stehen 80 Millionen Euro bereit – sowohl für Projekte rund um E-Autos als auch E-Lkw.

Weiterlesen
04.07.2022 - 11:38

Österreich fördert 289 E-Busse

Mit dem Förderprogramm „Emissionsfreie Busse und Infrastruktur“ (EBIN) unterstützt das Klimaschutzministerium Österreichs Unternehmen bei der Flottenumstellung auf emissionsfreie Busse sowie bei der Errichtung der erforderlichen Lade- bzw. Betankungsinfrastruktur.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Siemens SiChargeAdvertisement

30.06.2022 - 11:18

Masterplan Ladeinfrastruktur verzögert sich

Dass das Bundeskabinett nicht wie ursprünglich geplant bis zur Sommerpause einen Plan vorlegen wird, um zügig die Ladeinfrastruktur im Land auszubauen, hatte sich bereits abgezeichnet – und steht nun fest. Zudem traut der Verkehrsminister dem Ladenetz in seiner Heimat nicht.

Weiterlesen
27.06.2022 - 09:14

Förderung von E-Autos: Scholz schlägt sich wohl auf FDP-Seite

Bundeskanzler Olaf Scholz unterstützt laut einem Medienbericht inzwischen nicht nur den Vorstoß von FDP-Chef Christian Lindner, sich in Brüssel für mit E-Fuels betriebene Verbrenner-Neuwagen ab 2035 einzusetzen, sondern auch Lindners Vorhaben, den Umweltbonus früher auslaufen zu lassen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Juice World Charging Day

24.06.2022 - 09:16

Einige EU-Staaten stellen Forderungen zu Verbrenner-Aus

Die unsichere Position Deutschlands zum Verbrenner-Aus in der EU ab 2035 ermuntert offenbar andere Regierungen dazu, eigene Forderungen geltend zu machen. Sollte sich Deutschland im EU-Ministerrat enthalten, könnten die Länder mit ihren Forderungen sogar Erfolg haben.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ARAL

– ANZEIGE –


15.06.2022 - 12:00

BMDV veröffentlicht zweiten KsNI-Förderaufruf

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hat nun wie vor einigen Tagen angekündigt den zweiten Förderaufruf im Rahmen der Richtlinie über die Förderung von Nutzfahrzeugen mit alternativen Antrieben und dazugehöriger Tank- und Ladeinfrastruktur (KsNI) veröffentlicht.

Weiterlesen
14.06.2022 - 10:05

Britische Regierung stellt E-Auto-Förderung ein

Die britische Regierung stellt ihr Subventionsprogramm für Elektroautos mit sofortiger Wirkung ein. Der plötzliche Schritt betrifft nur neu gekaufte E-Autos. Die Förderung von E-Lieferwagen, E-Taxis und E-Motorrädern soll weiterlaufen.

Weiterlesen
13.06.2022 - 09:50

Elektroauto-Förderung in den Niederlanden ausgeschöpft

In den Niederlanden ist das Budget für die staatliche Förderung neuer Elektroautos für dieses Jahr erschöpft. Die Regierung hatte hierfür 71 Millionen Euro bereitgestellt – genug für 22.000 E-Autos, die mit je 3.350 Euro gefördert wurden. Für gebrauchte E-Autos ist die Förderung in diesem Jahr aber noch verfügbar.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


10.06.2022 - 11:24

Baden-Württemberg fördert urbane Schnellladehubs

Das Verkehrsministerium Baden-Württembergs hat einen Förderaufruf zur Errichtung von urbanen Schnellladehubs veröffentlicht. Gegenstand der Förderung ist die Beschaffung und Errichtung neuer öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur einschließlich des dafür erforderlichen Netzanschlusses in Baden-Württemberg.

Weiterlesen
08.06.2022 - 11:43

Zweiter Förderaufruf für „klimafreundliche“ Nutzfahrzeuge startet bald

Das Förderprogramm des Bundes für Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben geht in diesem Monat in seine zweite Runde. Der zweite Förderaufruf für alternativ betriebene Nutzfahrzeuge und dazugehöriger betrieblicher Tank- und Ladeinfrastruktur sowie ein zusätzlicher Sonderaufruf für Sonderfahrzeuge und Infrastruktur werden am 15. Juni veröffentlicht.

Weiterlesen
01.06.2022 - 10:05

Umweltbonus: Wissing und Habeck wohl einig bei PHEV-Förderung

Im politischen Streit um die künftige Förderung von Plug-in-Hybriden ab 2023 haben sich laut einem Medienbericht Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) geeinigt. Der Haken: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat wohl andere Pläne als seine beiden Minister.

Weiterlesen
23.05.2022 - 12:56

Kongo und Sambia planen Aufbau einer Batterie-Lieferkette

Die Demokratische Republik Kongo (DRK) will sich als weltgrößter Produzent von Kobalt nicht länger mit der Rolle des Rohstoff-Lieferanten zufriedengeben. Stattdessen geht es um den Aufbau einer eigenen Batterie-Lieferkette in dem Land. Auch eine Batteriefabrik steht im Raum.

Weiterlesen
20.05.2022 - 09:34

Umweltbonus: Bundestag lehnt CDU/CSU-Antrag ab

Der Deutsche Bundestag hat einen Antrag der CDU/CSU abgelehnt, in dem gefordert wurde, für die Auszahlung des Umweltbonus das Datum der Fahrzeugbestellung statt das der Zulassung zugrunde zu legen. Auch wurde darin mehr Klarheit zur PHEV-Förderung gefordert.

Weiterlesen
13.05.2022 - 11:36

Bayern fördert nicht-öffentliche Ladepunkte

Bayern startet ein neues Förderprogramm für nicht öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur. Mit rund drei Millionen Euro werden Ladepunkte an touristischen Betrieben, an kommunalen Betrieben, bei Unternehmen sowie im Falle von Dienstwagen beim Mitarbeiter zu Hause gefördert.

Weiterlesen
13.05.2022 - 09:14

Norwegen schmilzt erste E-Auto-Förderung ab

Norwegens Regierung hat im Rahmen der Vorlage ihres Nachtragshaushalts angekündigt, zum 1. Januar 2023 die Mehrwertsteuerbefreiung für Elektroautos abzuschaffen, die mehr als 500.000 Kronen (umgerechnet derzeit knapp 49.000 Euro) kosten. Über weitere Maßnahmen wird wohl nachgedacht.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/05/wirtschaftsministerium-foerdert-forschung-zu-bidirektionalem-laden/
05.07.2022 12:28