04.10.2018 - 11:46

EU-Parlament plädiert für drastische CO2-Vorgaben

Das EU-Parlament will den CO2-Ausstoß von Neuwagen bis 2030 um 40 % reduzieren – also deutlich stärker als es die EU-Kommission vorgeschlagen hatte. Die Abgeordneten fordern zudem, dass bis 2030 mindestens 35 % der Autos mit geringem oder keinem CO2-Ausstoß verkauft werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

03.10.2018 - 17:07

Dänemark fasst Verbrenner-Aus für 2030 ins Auge

Dänemark will ab 2030 den Verkauf von neuen Autos mit Diesel- und Benzinantrieb verbieten. Das kündigte Ministerpräsident Løkke Rasmussen jetzt an. Ab 2035 soll dann auch der Verkauf neuer Hybridfahrzeuge gestoppt werden und nur noch Elektroautos zugelassen werden können.

Weiterlesen
02.10.2018 - 15:16

NRW: Förderung auch für Beratung und E-Lastenräder

Die Elektromobilitätsförderung in NRW wird um drei Bereiche ergänzt: Ab sofort unterstützt das Land auch den Kauf von E-Lastenrädern, Beratungen zur Umsetzung von emissionsarmen Mobilitätslösungen in Unternehmen sowie das Leasing von E-Fahrzeugen in Kommunen.

Weiterlesen
30.09.2018 - 22:00

85 Elektroautos bei Sternfahrt zum Hambacher Forst

Beachtliche 85 Elektroautos sind am Samstag dem Aufruf zur Sternfahrt zum Hambacher Forst gefolgt. Darunter waren auch Stromer aus der Schweiz und Berlin. Nach einem Treffen am Ladepark Kreuz Hilden ging es zur Kundgebung an den Rand des Braunkohletagebaus.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ZF Friedrichshafen

14.09.2018 - 12:07

BaWü erweitert Förderbudget um 2 Mio Euro

Weil in Baden-Württemberg das für 2018 verfügbare Budget für den sogenannten BW-e-Gutschein und die Förderung von E-Lastenrädern infolge der hohen Nachfrage zwischenzeitlich ausgeschöpft war, legt die Landesregierung nun nach.

Weiterlesen
13.09.2018 - 16:00

Neue eMobility-Initiative stößt auf große Resonanz

Die im Juli gestartete eMobility-Initiative „Zero Emission Vehicle Challenge“ der internationalen Netzwerke The Climate Group und C40 Cities macht bereits große Fortschritte: 26 weitere Staaten, Regionen, Städte und Unternehmen haben sich nun parallel zur Elektromobilität bekannt. 

Weiterlesen
10.09.2018 - 12:06

UK erwägt Einführung grüner Nummernschilder

Auch die britische Regierung plant nun, für Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride grüne Nummernschilder einzuführen, um das Bewusstsein für solche Fahrzeuge zu schärfen. Die Pläne sind Teil einer bevorstehenden Regierungskonsultation.

Weiterlesen
04.09.2018 - 14:02

Schottland macht weitere Millionen für E-Mobilität locker

Die Regierung Schottlands kündigt weitere E-Mobilitätsinvestitionen an: 15 Mio Pfund (rund 16,6 Mio Euro) fließen in den Aufbau von 1.500 weiteren Ladepunkten. Ein Zuschuss in Höhe von 1,7 Mio Pfund (1,9 Mio Euro) soll die Anschaffung von mehr als 100 neuen „grünen“ Busse unterstützen.

Weiterlesen
30.08.2018 - 13:40

Offenbach tritt globalem eMobility-Programm bei

Als erste deutsche Stadt schließt sich Offenbach dem Global EV Pilot City Programme (PCP) des internationalen Netzwerks Electric Vehicle Initiative (EVI) an. Im Zuge des Programms verbünden sich Großstädte aus der ganzen Welt, um den Ausbau der Elektromobilität voranzutreiben.

Weiterlesen
27.08.2018 - 12:16

Balearen lockern geplante Elektroauto-Quote

Die Regierung der Balearen hat den Entwurf eines Gesetzes gegen den Klimawandel verabschiedet. Gegenüber einer früheren Ankündigung gibt es in puncto Elektromobiliät einige Änderungen. Mit diesen werden u.a. die Regeln für Mietwagenanbieter gelockert. 

Weiterlesen
17.08.2018 - 11:49

Tesla fühlt sich von Ontarios Regierung diskriminiert

Die neue konservative Regierung der kanadischen Provinz Ontario hat im Juli das zuvor gewährte großzügige Elektroauto-Fördergeld gestrichen. Anders als für andere Autobauer gilt die Entscheidung für Tesla mit sofortiger Wirkung. Dagegen wollen die Kalifornier nun gerichtlich vorgehen.

Weiterlesen
15.08.2018 - 14:27

Rechnungshof rügt Umweltbonus für Elektroautos

Eine scharfe Rüge für das Zustandekommen des Umweltbonus für Elektroautos und Plug-in-Hybride muss sich die Bundesregierung vom Rechnungshof anhören. In einem Prüfbericht wird der Einfluss der Automobilindustrie bei der Maßnahme kritisiert.

Weiterlesen
11.08.2018 - 12:01

Kalifornien schmiedet Pläne für emissionsfreien ÖPNV

Das California Air Resources Board (CARB) hat seinen Verordnungsentwurf namens Innovative Clean Transit (ICT) zur öffentlichen Stellungnahme freigegeben. Darin skizziert die Behörde, wie der Übergang zu einer kompletten Null-Emissions-Busflotte gelingen kann.

Weiterlesen
08.08.2018 - 11:11

USA macht 25-Prozent-Zölle auf E-Bikes aus China fix

In den USA werden nun in der Tat auf Elektrofahrräder und E-Bike-Motoren aus China Zölle von 25 Prozent erhoben. Das gab das Amt des Handelsbeauftragten der Vereinigten Staaten jetzt bekannt. Die neuen Zollbestimmungen treten am 23. August in Kraft.

Weiterlesen
06.08.2018 - 17:42

Indien plant Leuchtturmprojekte in belasteten Städten

Indien wird nach Informationen der indischen Zeitung „The Economic Times“ Anfang September eine neue Subventionsinitiative zur Förderung der E-Mobilität im Land verkünden. Die Rede ist von der Kreation „begünstigender Ökosysteme“ in ausgewählten Städten.

Weiterlesen
06.08.2018 - 14:58

Emissionsarme Antriebe: UK fördert Zukunfts-Projekte

Als Teil seiner „Road to Zero“-Strategie fördert Großbritannien jetzt drei Projekte zur Entwicklung von emissionsarmen Antriebssträngen mit 35 Millionen Pfund (gut 39 Mio Euro). Aus der Privatwirtschaft kommen noch einmal Investitionen in derselben Größenordnung obendrauf.

Weiterlesen
01.08.2018 - 15:12

Regierung segnet 0,5%-Regel für Elektro-Dienstwagen ab

Das Bundeskabinett hat die 0,5-Prozent-Regel für E-Dienstwagen jetzt wie angekündigt beschlossen. Die Neuregelung soll für Elektro- und Hybridfahrzeuge gelten, die vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2021 angeschafft oder geleast werden. Der Bundesrat muss aber noch zustimmen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/01/regierung-segnet-05-regel-fuer-elektro-dienstwagen-ab/
01.08.2018 15:12