Schlagwort: BMW i

17.01.2018 - 11:19

BMW: Zukunft von i3 und i8 bleibt ungewiss

BMW hat noch nicht entschieden, ob es eine neue Generation des Elektro-Modells i3 und des Plug-in-Sportwagens i8 geben wird. Das berichtet „Autocar“ und beruft sich dabei auf Aussagen von BMW-i-Chef Robert Irlinger und Chefdesigner Domagoj Dukec. 

Weiterlesen
16.01.2018 - 12:34

BMW gibt Ausblick auf iNEXT noch 2018

BMW will noch in diesem Jahr einen Ausblick auf sein für 2021 geplantes erstes selbstfahrendes Elektro-Modell gewähren, das unter dem Arbeitstitel iNEXT entwickelt wird. Das berichtet „Auto Express“ unter Berufung auf Alexander Kotouc, Leiter des Produktmanagements bei BMW i. 

Weiterlesen
04.01.2018 - 10:43

Traktionssystem des i3s wird zum BMW-Standard

Erstmals präsentierte BMW im i3s eine speziell auf die spontane Kraftentfaltung des BMW eDrive-Antriebs abgestimmte Traktionskontrolle. Diese will der Autobauer nun in allen künftigen BMW- und Mini-Modellen einsetzen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

29.12.2017 - 13:39

BMW liefert Batteriemodule an StreetScooter

Die Elektro-Transporter von StreetScooter werden nun auch mit Batteriemodulen von BMW i ausgerüstet. Ob diese Maßnahme etwas mit den kürzlichen Meldungen zu Problemen bei den Transportern zu tun hat, ist derzeit noch unklar. 

Weiterlesen
17.10.2017 - 21:11

BMW i-Chef Robert Irlinger bringt E-Mobilität in die Breite

Kassenschlager waren die Elektro-Modelle i3 und i8 für BMW nicht. Doch die Kurve zeigte zuletzt deutlich nach oben. Robert Irlinger muss als Leiter der Submarke BMW i nun Vollstrom geben: 25 E-Modelle stehen in seinem Lastenheft. Im Interview mit electrive.net beschreibt Irlinger, wie die BMW Group den elektrischen Antrieb in die Breite tragen will.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



16.10.2017 - 11:10

Rekord: BMW lieferte im September 10.768 E-Fahrzeuge aus

Stolze 10.786 E-Fahrzeuge hat die BMW Group im September weltweit ausgeliefert, womit erstmals die fünfstellige Marke in einem Monat geknackt wurde. Somit konnte der Konzern mit genau 68.687 elektrifizierten Fahrzeugen in den ersten drei Quartalen 2017 mehr absetzen als im gesamten Vorjahr. 

Weiterlesen
19.09.2017 - 10:52

BMW i Vision Dynamics kommt aus München

Der auf der IAA präsentierte BMW i Vision Dynamics wird, wenn er (vermutlich Anfang der 2020er Jahre) serienreif ist, in München gebaut. Das plauderte Betriebsratschef Manfred Schoch beim Besuch der Kanzlerin am BMW-Stand aus. Mit den daneben stehenden BMW-Vorständen war das allerdings nicht abgestimmt…
faz.net

12.09.2017 - 09:42

BMW enthüllt Elektro-Studie mit 600 km Reichweite

BMW hat auf der IAA seine Vision eines zwischen dem i3 und dem i8 angesiedelten rein elektrischen Viertürers vorgestellt. Das Gran Coupé mit der Bezeichnung BMW i Vision Dynamics fährt rein elektrisch und soll eine Reichweite von 600 Kilometern bieten.

Weiterlesen
07.09.2017 - 15:28

BMW plant Elektro-Umschwung – 12 Stromer bis 2025

Kein anderer deutscher Autohersteller hat in den vergangenen Jahren so konsequent auf Elektromobilität gesetzt wie BMW. Nun stellen die Bayern den ganz großen Schwenk in Aussicht: Bis 2025 will BMW 25 elektrifizierte Modelle anbieten, davon zwölf rein elektrisch. Eine Studie gibt’s auf der IAA.

Weiterlesen
11.07.2017 - 15:49

BMW bestätigt Einstieg in Formel E ab Saison 5

Ab der fünften Saison wird BMW als offizieller Hersteller mit einem Werksteam in der Formel E vertreten sein. Die Fahrzeuge mit einem vollständig neu entwickelten Antriebsstrang wird BMW gemeinsam mit Andretti einsetzen. 

Weiterlesen
05.07.2017 - 16:34

Torqeedo integriert BMW-i3-Akku in E-Boote

Der für den BMW i3 entwickelte Akku kommt jetzt auch im Wasser zum Einsatz. Die BMW Group liefert die im Werk Dingolfing gefertigten Lithium-Ionen-Batterien an den Bootsmotorenhersteller Torqeedo, der diese als Energielieferant für die E-Antriebe seiner Modellserie Deep Blue nutzt. 

Weiterlesen
09.05.2017 - 16:53

BMW-Stromer ab 2020 zum Verbrenner-Preis

Wie auf dem Wiener Motorensymposium verkündet wurde, will BMW ab 2020 Elektroautos mit bis zu 500 km Reichweite zu einem vergleichbaren Preis wie Benziner des jeweiligen Segments anbieten – dank neuer Batterietechnologie. 

Weiterlesen
11.04.2017 - 14:49

BMW-Stromer beim Coachella-Festival (Video)

Für das am Freitag beginnende diesjährige Coachella Valley Music & Art Festival in Kalifornien wird BMW einen VIP-Shuttleservice rund um das Festivalgelände zur Verfügung stellen. Zum Einsatz kommen die Elektro- und Hybridmodelle BMW i3 und X5 40e iPerformance. 

Weiterlesen
03.04.2017 - 17:27

BMW stellt Hybrid-Motorrad vor? Leider ein Aprilscherz!

Mit der R 1200 GS xDrive Hybrid präsentiert BMW Motorrad seine erste allradgetriebene Reise-Enduro mit Hybridantrieb, die künftig in Großserie produziert wird. Zur Erinnerung: Bereits Ende 2015 hatte der Motorrad-Ausrüster Wunderlich eine R 1200 GS von BMW hybridisiert. 

Weiterlesen
26.01.2017 - 10:11

KEBA produziert neue BMW-Wallbox

Der österreichische Lade-Profi hat nun die Lieferfreigabe für die Serienproduktion der neuen Wallbox von BMW i erhalten. Für die von KEBA für BMW produzierten Wallboxen wurde eine zweite Fertigungslinie aufgebaut. Die erste Lieferung ist bereits erfolgt.
keba.com

16.12.2016 - 10:03

BMW i geht in die nächste Phase

Bei den Münchnern übergibt der bisherige i-Spartenchef und Vordenker Ulrich Kranz altersbedingt an Robert Irlinger. Der soll im „project i 2.0“ die Verschmelzung der Elektromobilität mit dem autonomen und vollvernetzten Fahren sowie den zukünftigen Mobilitätskonzepten realisieren. Der BMW iNext sei dabei ab 2021 der logische Neuanfang.
bimmertoday.de, bmwgroup.com

06.12.2016 - 12:34

Investition in BMW i bleibt – Speerspitze für Innovationen

BMW-Chef Harald Krüger will die Submarke weiter nutzen, um neue Technologien in den Markt zu bringen. Diese sollen dann später in das restliche Portfolio einfließen.

„Wir investieren weiter in die Marke BMW i. Sie bleibt unsere Speerspitze für Innovationen.“

Nach und nach werden die Technologien von BMW i auf die anderen Marken im Konzern übertragen. So kommt im kommenden Jahr der Mini als Plug-in-Hybrid, 2018 der i8 als Roadster und für 2019 ein rein elektrischer Mini.
wiwo.de

29.11.2016 - 08:31

BMW i, Berlin, Lübeck, Bottrop, Finnland.

Digital Charging Service heißt ein neuer Dienst von BMW i, der im Frühjahr zunächst in Deutschland und den Niederlanden startet und später auch Kunden anderer Marken zugänglich gemacht werden soll. DCS dient der Tarif- und Solaroptimierung des Ladens von E-Autos und soll diese in den Energiemarkt integrieren. Durch Kooperationen mit Energieversorgern sollen Kunden auch Geld verdienen können.
newfleet.de, bmwgroup.com

Berliner Linie 204 bleibt elektrisch: Die BVG wird ihre vier induktiv geladenen E-Busse nach dem Auslaufen des Schaufenster-Projekts auch im kommenden Jahr weiter einsetzen. Der von einigen Pannen begleitete Testbetrieb hat sich laut BVG inzwischen stabilisiert. Und es werden wohl noch zahlreiche Hauptstadt-Elektrobusse hinzukommen: Ende August hatte die BVG wie berichtet eine Kaufgemeinschaft mit der Hamburger Hochbahn für bis zu 200 E-Busse jährlich angekündigt.
tagesspiegel.de

Die Lübecker Stadtverwaltung hat drei BMW i3 und drei Pedelecs in Betrieb genommen, die im Rahmen des Projekts „epowered fleets“ vom Bund gefördert werden. Auch in anderen Bereichen werden von der Hansestadt bereits diverse Elektro- und Hybridfahrzeuge genutzt.
hl-live.de, luebeck.de

Flow beschafft E-Autos: Die Bottroper Kinder- und Jugendhilfe Flow hat einen Förderbescheid des Bundes erhalten, um fünf Elektroautos anzuschaffen. Die rund 50 Mitarbeiter von Flow sind in 16 Städten des Ruhrgebiets aktiv und können dadurch einige ihrer Dienstfahrten elektrisch erledigen.
derwesten.de

Stromer-Leasing in Finnland: Die OP Financial Group will ein Leasingangebot für E-Autos in Finnland starten. Einzelpersonen und kleine Firmen sollen verschiedene Modelle über zwei Jahre leasen können.
yle.fi

these_des_monats_nov16_300x250

14.12.2015 - 07:50

Ladepunkte von BMW i.

Mehr als 3.000 DC-Schnellladepunkte und über 1.300 AC-Ladepunkte hat BMW i bislang in rund 30 Projekten und mit 50 Partnern bauen lassen. Für das Engagement in mehr als 25 Ländern hat die Elektro-Submarke von den Vereinten Nationen nun die Auszeichnung „Momentum for Change“ erhalten.
elektroniknet.de, bmwgroup.com, bmwgroup.com

16.10.2015 - 10:04

Verkaufszahlen von BMW i.

Genau 3.361 BMW i3 wurden laut Hersteller im September weltweit abgesetzt, 86,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Insgesamt haben im laufenden Jahr bereits 20.576 Kunden einen BMW i3 oder BMW i8 in Empfang genommen, fast doppelt so viele wie ein Jahr zuvor.
automobilwoche.de, bmwgroup.com

07.10.2015 - 08:01

US-Rekord für BMW i.

Exakt 1.710 BMW i3 wurden im September in den USA verkauft – mit Abstand neuer Rekord für den Stromer aus Deutschland. Zusammen mit dem Sportwagen BMW i8 (182 Verkäufe) kam die i-Submarke damit auf über neun Prozent aller Pkw-Verkäufe von BMW in den Staaten. Das sind mal Werte…
insideevs.com

26.06.2015 - 08:09

Nissan, VW Phaeton, EU-Mahnung, SCP, Chevy Bolt, BMW i, Mercedes.

Nissan Leaf bald mit über 500 km Reichweite? Nissan-Chef Carlos Ghosn hat im Rahmen einer Aktionärsversammlung für die „nahe Zukunft“ ein Elektroauto mit einer zu heutigen Verbrennern vergleichbaren Reichweite angekündigt. Weitere Details sollen noch in diesem Jahr folgen! Bei der Versammlung wurde auch ein interessantes Video gezeigt: In diesem ist ein Nissan Leaf zu sehen, dessen Display eine Reichweite von stolzen 544 Kilometern anzeigt. Das wäre in der Tat eine Ansage.
greencarreports.com, dailykanban.com, youtube.com (Video)

VW-Luxusliner mit Stecker: Wie „Automobil Produktion“ berichtet, soll die neue Generation des VW Phaeton Ende 2016 oder Anfang 2017 auf den Markt kommen. Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hatte bereits bestätigt, dass der neue Phaeton dann auch als Plug-in-Hybrid angeboten wird.
automobil-produktion.de

Wie peinlich ist das denn: Die EU-Kommission mahnt Deutschland wegen der anhaltend hohen Stickoxidbelastung in deutschen Städten ab. Ironie der Geschichte: In einem Schreiben, das dem „Abendblatt“ vorliegt, schlägt EU-Umweltkommissar Karmenu Vella unter anderem ein „Verbot von Dieselfahrzeugen“ in einigen Innenstädten und die „Förderung von Hybrid- oder Elektroautos“ vor.
abendblatt.de

— Textanzeige —
eMobil - LogoWerden sich Brennstoffzellenfahrzeuge auf Dauer gegenüber batterieelektrisch betriebenen durchsetzen? Was Experten und Entscheider darüber denken, erfahren Sie im 19. Ergebnispapier (PDF-Download). Und wann wird es in deutschen Städten kundenfreundliche Intermodalität mit integriertem E-Car-Sharing geben? Lesen Sie darüber im 20. Ergebnispapier (PDF-Download) der Online-Plattform Elektromobilität im Dialog.

Leichtbau-Stromer aus Irland: Die irische Firma SCP plant einen E-Roadster mit Leichtbau-Materialien. Mitte 2016 soll ein Prototyp des „ALEX eroadster“ präsentiert werden und zum Jahresende könnte schon die Produktion anlaufen, zunächst in sehr geringen Stückzahlen (ein Auto pro Woche).
thejournal.ie

Update zum Chevy Bolt: Chevrolet versorgt uns jetzt selbst mit Fotos und einem Video von Testfahrzeugen des (leider immer noch getarnten) rein elektrischen Bolt. Laut Hersteller arbeiten derzeit rund 1.000 Ingenieure an dem Modell und es wurden bereits 55 Testfahrzeuge handgefertigt. Die angepeilten 200 Meilen (320 Kilometer) Reichweite sind bei Tests angeblich bereits übertroffen worden.
insideevs.com, autoblog.com, slashgear.com

10.490 BMW-i-Fahrzeuge wurden in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres abgesetzt, 2.169 davon im Mai. Der BMW i3 kam 2015 bisher auf 8.256 Verkäufe, der i8 entsprechend auf 2.234.
auto-medienportal.net, bmwgroup.com

C-Klasse Hybrid im Test: Sebastian Schaal liefert einen Fahrbericht zum Mercedes C 300 h. Dem Dieselhybrid fehlt nach Meinung von Schaal ein entscheidendes Detail: der Stecker. Denn als Plug-in-Hybrid mit größerem Akku könnte der 300 h „zu einer echten Alternative“ werden.
handelsblatt.com

11.06.2015 - 07:50

Verkaufszahlen von BMW i.

Rund 22.500 BMW i3 wurden seit dem Produktionsstart im November 2013 weltweit verkauft. Hinzu kamen bisher 3.500 Einheiten des BMW i8, der im Juni 2014 auf den Markt kam. BMW bietet seine i-Modelle inzwischen in 32 Ländern an. BMW hält übrigens 200 Prozent mehr Reichweite im Bauraum des i3 für technisch darstellbar, sagte Antriebschef Markus Duesmann auf dem E-Motive Expertenforum.
automobil-produktion.de und eigene Infos

01.06.2015 - 07:32

Umfrage, Multimodaler Routenplaner von BMW i.

Mitmach-Tipp: Im Rahmen einer Seminararbeit am Institut für Informationswirtschaft und Marketing des KIT wird derzeit eine empirische Untersuchung zum Thema Zahlungsbereitschaft für öffentliches Laden von Elektroautos durchgeführt. Teilnehmer sind freilich gern gesehen.
docs.google.com

Lese-Tipp: Der multimodale Routenplaner von BMW i wurde kürzlich mit dem GreenTec Award in der Kategorie ‚Automobilität‘ ausgezeichnet. „WiWo Green“ beschreibt, was die BMW-Lösung von vergleichbaren Angeboten unterscheidet.
green.wiwo.de

28.05.2015 - 08:20

Audi, Saab, Nissan Leaf, Volvo, Lexus, BMW i.

Elektrischer City-Flitzer von Audi? Laut Branchen-Orakel Georg Kacher will Audi auf dem Pariser Autosalon 2016 ein neues Kleinwagen-Konzept präsentieren, das zusammen mit den Konzernpartnern VW, Skoda und Seat entwickelt wird und für das auch eine rein elektrische Version in Betracht gezogen wird. Der Mini-Stromer könnte u.a. dem E-Smart oder einem künftigen Elektro-Mini Konkurrenz machen.
automobilemag.com

Saab-Produktion in China angekündigt: Der mehrmals totgesagte Hersteller Saab will nun mit Hilfe zweier chinesischer Partner den Weg heraus aus der Krise meistern. Saab-Eigner NEVS verkündete jetzt, künftig mit der Tianjin Binhai Hi-tech Industrial Development Area und der Beijing State Research Information Technology Company zusammenzuarbeiten. In der chinesischen Stadt Tianjin soll laut NEVS eine Fabrik mit Fokus auf E-Autos sowie ein Forschungs- und Entwicklungszentrum entstehen.
handelsblatt.com, faz.net

Mehr Ausdauer für den Leaf noch 2015? „Inside EVs“ will von zwei Händlern erfahren haben, dass die aktuelle Generation des Nissan Leaf als 2016-er Modell ab Herbst mit größerer Batterie auf den Markt kommt. Für die Leaf-Ausstattungslinien SV und SL soll demnach eine 30-kWh-Batterie angeboten werden, für die Basis-Ausstattung S weiterhin ein 24-kWh-Akku.
insideevs.com

Schweden-Plug-in vor Deutschland-Start: Mitte Juni wird der neue Volvo XC90 in den deutschen Handel kommen. Geplant sind zum Start drei Motorisierungen, darunter auch der Plug-in-Hybrid, der mit mindestens 76.705 Euro in der Liste steht.
automobilwoche.de, autozeitung.de

Neuer Lexus-Hybrid geplant? Toyotas Luxusmarke hat sich in Europa die Modellbezeichnung LS500h schützen lassen. Da das „h“ in der Lexus-Nomenklatur für „Hybrid“ steht, ist also sehr wahrscheinlich ein neues Modell mit Doppelherz geplant. Details hierzu sind freilich noch nicht bekannt.
hybridcars.com

US-Premiere für BMW i: In den USA ist jetzt das erste Verkaufszentrum ausschließlich für die i-Submarke von BMW eröffnet worden, das auch über eine eigene Service-Abteilung verfügt. Das Stevens Creek BMW i Center steht – wenig überraschend – in Kalifornien, genauer in Santa Clara.
greencarreports.com

26.05.2015 - 08:11

ARTE X:enius, BMW-Zukunft, Chinesische Stromer-Subventionen.

Video-Tipp: Die ARTE-Sendung „X:enius“ widmet eine ganze Folge der E-Mobilität. Die Moderatoren fahren in Münchens erstem Tesla-Taxi und sehen sich den Forschungs-Stromer Visio.M der TU München an. Dazu gibt es u.a. Beiträge aus dem Musterland Norwegen und aus Erfurt (E-CarSharing).
arte.tv

Lese-Tipp 1: Georg Kacher beleuchtet, wohin die Reise von BMW mit dem neuen Chef Harald Krüger gehen könnte. Im Fokus des Beitrags stehen u.a. die Zukunft der Submarke BMW i, ein möglicher Einstieg der Bayern in die Formel E und die Zukunft der Kooperation mit Toyota.
sueddeutsche.de

Lese-Tipp 2: In China kommen auch künftig ausschließlich vor Ort produzierte E-Fahrzeuge in den Genuss einer Steuerbefreiung. Die frisch aktualisierte Liste des Industrieministeriums zu den qualifizierten „New Energy Vehicles“ umfasst 295 E-Fahrzeuge und 35 Plug-in-Hybride.
automobil-produktion.de, chinadaily.com.cn

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/17/zukunft-des-bmw-i3-und-i8-noch-ungewiss/
17.01.2018 11:22