Schlagwort:

25.04.2019 - 11:57

Canoo peilt 200 Millionen Dollar an frischem Kapital an

Canoo, das kürzlich von Evelozcity auf ebendiesen Namen umbenannte eMobility-Startup, will 200 Mio Dollar an frischem Kapital generieren. Canoo schließe derzeit finale Verträge mit seinen Lieferanten ab und plane, noch vor Ende dieses Jahres mit der Produktion von Prototypen zu beginnen.

Weiterlesen
25.03.2019 - 12:20

Evelozcity heißt jetzt Canoo und plant 4 City-Stromer

Das kalifornische eMobility-Startup Evelozcity benennt sich in Canoo um. Darüber hinaus wurden vier E-Fahrzeuge für Städte angekündigt, die ausschließlich im Abonnement angeboten werden. Das erste Modell soll ab 2021 in den USA und später auch in China erhältlich sein. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

f-cell Stuttgart September 10-11, 2019

25.01.2019 - 15:30

Neumann: Deutsche OEMs sollten E-Mobilität abspalten

Wie wäre es, wenn sich die deutschen Autokonzerne nach dem Vorbild der Energieversorger RWE und E.On aufspalten, um der Verkehrswende zu begegnen? Diesen Vorschlag macht der ehemalige Opel-Chef Karl-Thomas Neumann in einem Interview mit der „WirtschaftsWoche“.

Weiterlesen
23.04.2018 - 10:22

Ex-Opel-Chef Karl-Thomas Neumann geht zu Evelozcity

Der ehemalige Opel-Chef Karl-Thomas Neumann verstärkt das Team des von früheren BMW-Managern nach einem kurzen Intermezzo bei Faraday Future gegründeten kalifornischen eMobility-Start-ups Evelozcity. Neumann wird in Geschäftsleitung und Vorstand des Unternehmens eintreten.

Weiterlesen
14.03.2018 - 13:20

Evelozcity will drei E-Autos auf den Markt bringen

Das von ehemaligen BMW-Managern nach einem kurzen Intermezzo bei Faraday Future gegründete eMobility-Start-up Evelozcity hat laut CEO Stefan Krause bereits Investitionen bzw. Zusagen hierfür im Wert von rund 1 Mrd Dollar sichern können. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

2. NEW MOBILITY TOUR BERLIN am 24. Mai 2019

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/25/canoo-peilt-200-millionen-dollar-an-frischem-kapital-an/
25.04.2019 11:57