Schlagwort:

30.01.2018 - 15:54

Waymo bestellt tausende Hybrid-Vans bei Fiat-Chrysler

Der Google-Ableger für selbstfahrende Autos hat laut einer Mitteilung von Fiat-Chrysler (FCA) „tausende“ weitere automatisiert fahrende Vans auf Basis des Chrysler Pacifica Hybrid bestellt. Die Auslieferungen der neuen Fahrzeuge sollen Ende 2018 beginnen.

Weiterlesen
28.07.2017 - 13:22

FCA springt auf den Elektro-Zug auf

Fiat Chrysler CEO Sergio Marchionne, bisher als Elektro-Muffel bekannt, sieht sich angesichts der Diesel-Krise zur Kehrtwende gezwungen: Er kündigt an, dass der Konzern bis zum Jahr 2022 mehr als die Hälfte seines Portfolios elektrifiziert haben will.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

TUEV SUED EMV Labor

24.07.2017 - 10:46

Chrysler hält „Plug in“-Bezeichnung für Verkaufskiller

Chrysler bewirbt seinen PHEV-Van Pacifica außerhalb Kaliforniens als Pacifica Hybrid, verzichtet also auf das „Plug-in“ im Namen. Überraschende Begründung: Zu viele Amerikaner würden mit „Plug-in“ die Angst assoziieren, mit leerem Akku zu stranden. Da Chrysler den Zusatz lieber streicht, als für Aufklärung zu sorgen, wird sich daran wohl so schnell auch nichts ändern…
electrek.co

26.04.2017 - 12:11

Waymo: 500 weitere Chrysler Pacifica Hybrid-Vans

Der Google-Ableger Waymo für selbstfahrende Autos erweitert seine Flotte automatisiert fahrender Vans aus Basis des Chrysler Pacifica Hybrid von 100 auf 600 Fahrzeuge. Zudem sollen die Autos von Waymo im Rahmen eines Projekts in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona erstmals auch Passagiere befördern.
heise.de, it-times.de

16.02.2017 - 12:17

LG Chem erweitert Akku-Produktion

LG Chem plant aufgrund steigender Nachfrage ab März einen Ausbau seiner US-Batteriefabrik in Holland (Michigan). Die etwa 9.300 Quadratmeter große Erweiterung soll im August in Betrieb gehen und rund 150 neue Jobs schaffen. LG Chem produziert in Holland Akku-Zellen und -Pakete u.a. für den Chevy Volt und Chrysler Pacifica Hybrid.
mlive.com, wzzm13.com

– ANZEIGE –

19.12.2016 - 12:37

Fiat Chrysler übergibt 100 Pacifica an Waymo

Fiat Chrysler hat jetzt der Alphabet-Tochter Waymo wie geplant 100 modifizierte Mini-Vans vom Typ Chrysler Pacifica Plug-in Hybrid ausgeliefert. Waymo will damit Anfang kommenden Jahres seine bestehende Flotte an autonomen Test-Wagen erweitern.

Erst kürzlich ging eine Welle durch die Medien in der es um ein Ende der Pläne eines autonomen Fahrzeugs seitens Google ginge. Kurz darauf gab es Klarheit, denn Google-Mutter Alphabet lagert diese Thematik zukünftig in die neue Tochter Waymo aus.
heise.defcanorthamerica.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/01/gm-tochter-cruise-erhaelt-milliarden-von-softbank/
01.06.2018 11:13