Schlagwort: Renault

31.01.2022 - 09:41

Alpine baut ab 2025 E-Crossover im Werk Dieppe

Renaults Sportwagen-Marke Alpine wird ihr vollelektrisches Modell GT X-Over ab 2025 im Werk Dieppe produzieren. Der E-Crossover wird auf der speziell für Elektrofahrzeuge konzipierten Plattform CMF-EV der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi basieren.

Weiterlesen
28.01.2022 - 09:36

TÜV-Report bescheinigt Smart Fortwo ED hohe Zuverlässigkeit

Eine Sonderauswertung des TÜV-Reports liefert erste Ergebnisse zum Zustand von E-Autos der Modelle BMW i3, Renault Zoe, Smart Fortwo Electric Drive und Tesla Model S. Von den vier betrachteten E-Modellen schneidet der elektrische Smart Fortwo mit einer Mängelquote von 3,5 Prozent am besten ab.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

coperion

27.01.2022 - 10:10

Renault-Nissan-Mitsubishi erhöht das eMobility-Tempo

Die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi hat einen gemeinsamen Elektromobilitäts-Fahrplan bis 2030 vorgestellt, der Investitionen von weiteren 23 Milliarden Euro in den kommenden fünf Jahren vorsieht. Damit geht der Fahrplan über das hinaus, was vorab durchgesickert war.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

17.01.2022 - 13:33

Lade-Großauftrag für Renault-Tochter Mobilize

Qualiconsult, ein in Paris ansässiger Dienstleister der Baubranche, hat den Renault-Ladedienst Mobilize Power Solutions beauftragt, mittelfristig Ladepunkte an allen Niederlassungen zu installieren. Qualiconsult hatte zuvor beschlossen, seinen Fuhrpark von fast 2.000 Fahrzeugen in mehreren Schritten um Elektrofahrzeuge zu erweitern.

Weiterlesen
14.01.2022 - 09:53

Renault will bis 2030 zur E-Marke werden – in Europa

Renault strebt an, bis zum Jahr 2030 in Europa zur reinen Elektroauto-Marke zu werden. Das gilt nicht nur für die Marke Renault, sondern für die Groupe Renault – also inklusive Marken wie Alpine und Dacia. Für seine Budget-Marke lässt Renault aber eine Hintertür offen.

Weiterlesen
07.01.2022 - 15:27

Unser Blick voraus: Diese Elektroautos kommen 2022

Wegen der wachsenden Auswahl und der fortgesetzten Subventionen steht uns das krasseste Boomjahr der Elektromobilität überhaupt bevor. Wir haben den Überblick – welche Modelle neu auf den Markt kommen und welche Elektroautos vorgestellt werden sollen. Nur eines fehlt – neue Kleinst- oder Kleinwagen mit E-Antrieb.

Weiterlesen
16.12.2021 - 13:58

Renault Mégane E-Tech kostet ab 35.200 Euro

Renault hat seinen Mégane E-Tech Electric in Deutschland eingepreist. Der Stromer ist hierzulande zum Einstiegs-Listenpreis von 35.200 Euro bzw. ab 25.630 Euro nach Abzug der Förderung erhältlich. Im Leasing starten die Raten bei 230 Euro pro Monat.

Weiterlesen
15.12.2021 - 09:08

Renault einigt sich mit Gewerkschaften auf erweiterte E-Auto-Produktion

Renault hat sich mit den Gewerkschaften auf einen Drei-Jahres-Plan zur Beschäftigung und zum Erhalt von Werken in Frankreich verständigt. Der Vereinbarung zufolge wird Renault neun neue Modelle, von denen die meisten rein elektrisch sind, in Frankreich fertigen – mit dem Ziel, mehr als 700.000 Einheiten pro Jahr zu produzieren.

Weiterlesen
09.12.2021 - 09:25

Euro NCAP watscht Zoe und Spring ab

Die Crashtest-Organisation Euro NCAP watscht nach ihren jüngsten Tests die beiden aktuellen Elektroautos von Renault und Dacia ab. Renaults Zoe wird kein einziger Stern verliehen und Dacias Spring erhält lediglich einen von fünf möglichen Sternen.

Weiterlesen
29.11.2021 - 09:32

Renault 4 wird zum Flugauto

Zum 60. Geburtstag des Renault 4 präsentiert der französische Hersteller ein Showcar der besonderen Art: Der elektrisch angetriebene AIR4 setzt statt auf Reifen auf vier Doppelpropeller.
renault-presse.de

16.11.2021 - 10:54

Hyvia stellt weitere Master-Varianten mit H2-Antrieb vor

Hyvia, das Joint Venture von Renault und Plug Power, legt zwei weitere H2-Prototypen nach, die als Serienfahrzeuge ab 2022 auf den Markt kommen sollen. Vor einem Monat hatte Hyvia bereits seriennahe Prototypen des Kastenwagens Renault Master H2-Tech und einer Wasserstofftankstelle präsentiert.

Weiterlesen
15.11.2021 - 11:00

Envision AESC stutzt Pläne für französische Batteriefabrik

Die Batteriefabrik von Envision AESC am nordfranzösischen Renault-Standort in Douai soll kleiner ausfallen als ursprünglich angekündigt. Statt der Kapazität von 43 GWh bis zum Jahr 2030 sind laut einem Agenturbericht nur noch 30 GWh oder mehr bis 2029 geplant. Hintergrund ist offenbar ein Standortwechsel.

Weiterlesen
06.11.2021 - 14:13

Renault plant Bau einer Recycling-Anlage in Sevilla

Renault investiert in Spanien in die werkseigene Kreislaufwirtschaft: In Anlehnung an die sogenannte Refactory am französischen Standort Flins kündigt Renault nun auch für das Werk Sevilla eine solche Refactory an, die bis 2024 aufgebaut und in der Endausbaustufe eine Fläche von 5.000 Quadratmetern umfassen soll.

Weiterlesen
03.11.2021 - 11:31

Renault nennt Details zu elektrischen Kangoo Rapid

Renault hat weitere Details zum Kangoo Rapid E-Tech Electric veröffentlicht, der im Frühjahr 2022 in Europa auf den Markt kommen wird. Der Kompakttransporter wird wie sein Vorgänger in zwei Längenvarianten angeboten, die das gleiche Stauvolumen und die gleiche Zuladung bieten wie ihre konventionell motorisierten Pendants.

Weiterlesen
28.10.2021 - 09:15

Renault zeigt besondere Elektro-Studie

Mit der „Suite N°4“ präsentiert Renault in Anlehnung an den legendären Renault 4 ein einzigartiges Konzeptfahrzeug. Das als Elektroauto konzipierte Einzelstück verzichtet auf den Kofferraum und die Rücksitze des Originals und verwandelt den Innenraum in ein Zimmer mit Blick in den Himmel. Die Solarpaneele auf dem Dach sind ebenfalls lichtdurchlässig und unterstützen das Aufladen des vollelektrischen Fahrzeugs. Wir wünschen elektrisierende Träume!
renault-presse.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/02/01/emobility-update-skoda-zeigt-enyaq-coupe-iv-tesla-oeffnet-supercharger-alpine-baut-e-crossover/
01.02.2022 12:17