Schlagwort: Varta

06.09.2019 - 10:18

Zweites Batteriezellkonsortium vor Abschluss

Das zweite im Rahmen der „Altmaier-Milliarde“ geförderte Konsortium zum Aufbau einer europäischen Batteriezellfertigung nimmt Gestalt an. Die beteiligten Länder haben sich auf das Arbeitsprogramm des zweiten Verbunds geeinigt.

Weiterlesen
27.05.2019 - 13:19

EU-Zellfertigung: Zuschläge werden für Juni erwartet

Am 7. Juni will das BMBF über den Standort einer Forschungsfabrik zur Zellenfertigung entscheiden, die vom Bund mit rund 500 Mio Euro ausgestattet wird. Ebenfalls im Juni soll die erste Hälfte der sogenannten Altmaier-Milliarde fließen, mit der das Wirtschaftsministerium Zellfabriken fördert.

Weiterlesen
14.03.2019 - 14:33

Sechs Konsortien wollen Zellfabrik in Deutschland bauen

Sechs Konsortien haben bisher Anträge für die Fördermittel zum Aufbau einer Batteriezellfertigung eingereicht. Darunter befinden sich prominente Namen wie BASF, VW, PSA, BMW und Northvolt. Unterdessen steigt e.Go-Mobile-Chef Günther Schuh aus dem Konsortium aus, das eine Zellfabrik nach NRW bringen will. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

22.02.2019 - 14:13

Fraunhofer: Feststoffbatterie als stabiles Gesamtsystem

Das Fraunhofer-Institut ISC und die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, kurz Empa, haben Anfang des Jahres ein gemeinsames Forschungsprojekt namens IE4B angeschoben, um die Basis für produktionstaugliche Feststoffbatterien für Elektroautos zu schaffen.

Weiterlesen
17.12.2018 - 14:37

LISA widmet sich Entwicklung besserer Li-S-Akkuzellen

Am 1. Januar 2019 startet das auf 43 Monate angelegte europäische Projekt LISA (Lithium Sulfur for Safe Road Electrification). Ziel der mit 7,9 Mio Euro geförderten Initiative ist die Entwicklung von Lithium-Schwefel-Batteriezellen für Elektrofahrzeuge der Zukunft.

Weiterlesen
19.11.2018 - 16:40

Varta und Fraunhofer tüfteln an optimaler Zellfertigung

Im Januar startet ein Projekt namens DigiBattPro4.0, das die Basis für eine künftige digitalisierte Großserienproduktion von großformatigen Batteriezellen schaffen soll. Beteiligt sind u.a. Varta, das Fraunhofer IPA und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) aus Ulm.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

19.10.2018 - 14:56

Porsche Holding Salzburg bietet Varta-Speicherlösung an

Die Gewerbespeicherlösung Varta flex storage soll bald vermehrt in Autohäusern in ganz Europa beim Laden von E-Autos zum Einsatz kommen, um u.a. Lastspitzen zu puffern. Hintergrund ist eine nun geschlossene Kooperation von Varta Storage mit der Volkswagen-Tochter Porsche Holding Salzburg. 

Weiterlesen
22.03.2018 - 14:48

BaWü stellt Leuchtturmprojekte für E-Auto-Akkus vor

Baden-Württemberg plant bekanntlich zwei Leuchtturmprojekte für Elektroauto-Batterien. Nun gibt es offizielle Infos: In Freiburg sollen ein Kompetenzzentrum für Batterien und Speichersysteme und in Ellwangen eine Forschungspilotfertigung nach Industrie 4.0-Prinzipien entstehen.

Weiterlesen
19.02.2018 - 14:36

Partner gesucht: Varta gliedert eMobility-Geschäft aus

Der in Baden-Württemberg ansässige Batteriehersteller Varta will das Geschäftsfeld der E-Mobilität laut einem Bericht des österreichischen Wirtschaftsmagazins „Trend“ künftig auslagern – und spricht mit BMW, VW und Magna über eine potenzielle Partnerschaft.

Weiterlesen
30.10.2017 - 11:31

Konsortium startet Entwicklung von Hochleistungsbatterien

Ein Konsortium bestehend aus zehn Partnern aus Wissenschaft und Industrie wird unter Verwendung bekannter Elektrodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien neuartige Elektrodenstrukturen designen. Ziel ist die Entwicklung von Hochleistungsbatterien auf Basis dreidimensionaler Stromableiter. 

Weiterlesen
15.05.2017 - 15:10

TerraE soll Akku-Zellen in Deutschland produzieren

Rund 50 Firmen und Forschungseinrichtungen befinden sich im Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen-Batterien (Klib), dessen Hauptziel eine wettbewerbsfähige Großserienproduktion von Zellen in Deutschland ist. Sechs der Klib-Firmen haben sich jetzt mit der TerraE Holding GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main zusammengetan. 

Weiterlesen
20.08.2015 - 07:57

Lithium-Schwefel, StoreDot, Eberspächer, The Mobility House.

EU fördert Lithium-Schwefel-Batterien: Ein Forschungskonsortium um die Speicherhersteller Oxis und Varta will die Energiedichte der Lithium-Schwefel-Technologie bis 2019 deutlich steigern. Ziel ist die Marke von 500 Wh pro Kg, bislang erreicht Oxis 325. Die EU hilft dem ALISE-Projekt mit 6,9 Mio Euro. Partner Seat will die Batterien dann verbauen.
greencarcongress.com

StoreDotFrisches Geld für neue „Wunderbatterie“: Die israelische Firma StoreDot hat weitere 18 Mio Dollar für die Entwicklung seiner in wenigen Minuten voll aufladbaren Traktionsbatterie erhalten. Die neuen Geldgeber sind Samsung (!) und der russische Oligarch Roman Abramovich. Insgesamt hat StoreDot bereits 66 Mio Dollar eingesammelt. Als technische Basis dient eine resistenzarme Lithium-Batterie.
fortune.com

Elektrische Klimaanlagen für E-Busse: Der Zulieferer Eberspächer stellt auf der Messe Busworld eine neuentwickelte Klimaanlage für Elektrobusse vor. Das effiziente System basiert auf einer Wärmepumpe mit Luftumkehr. Die Anlage soll das Klima als zentrale Komponenten auf dem Busdach regulieren.
eberspaecher.com

TMH nutzt Leaf als Stromversorger: Die Batterie eines Elektroautos als Stromquelle für den Haushalt nutzen – Dieses Konzept setzt The Mobility House in seinem Münchner Hauptsitz um. Dort versorgt ein Nissan Leaf dank bidirektionaler Endesa-Ladestation zeitweise die gesamte techn. Hauseinrichtung.
mobilityhouse.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Video-Interview mit Torsten Günter von der RWE Effizienz über Ladeinfrastruktur in Deutschland.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

08.08.2014 - 08:13

ProStaR, Höganäs/Varta, Tesla, Herms Technology.

ProStaR-VolkswagenEffizientere E-Motoren: Ziel des vom BMBF geförderten Verbundprojekts ProStaR ist eine serienflexible und kostengünstige Produktionstechnologie für Stator- und Rotorpakete von Elektromotoren mit einem höheren Wirkungsgrad. Näheres hierzu verrät Projektkoordinator Dr. Michael Alsmann, Leiter Entwicklung & Innovation bei Volkswagen, im folgenden Interview.
effizienzfabrik.de

Schwedisch-deutsche E-Bike-Power: Das schwedische Unternehmen Höganäs kündigt für die Eurobike ein innovatives Antriebssystem für Elektroräder namens Eclino an. Zum Einsatz kommt eine sogenannte Transversalflussmaschine, die ein besonders hohes Drehmoment bieten soll, sowie ein Batteriesystem des deutschen Kooperationspartners Varta.
hoganas.com

Schleichender Gewichtsverlust: Laut Tesla hat das Model S seit seinem Marktstart in vielen kleinen Schritten sukzessive an Gewicht verloren. Die aktuelle Version wiege „einige hundert Pfund“ weniger, was sich nicht nur positiv auf die Reichweite, sondern auch auf die Beschleunigung auswirke.
electrek.co

E-Power zum Nachrüsten: HERMS Drives, eine Ausgründung der Westsächsischen Hochschule Zwickau, will einen Antrieb auf den Markt bringen, mit dem sich fast jedes Fahrrad zum E-Bike nachrüsten lässt. Das System soll 950 Euro kosten und ab dem Frühjahr 2015 erhältlich sein.
freiepresse.de, pendix.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war unser eMobility-Dashboard Deutschland mit den wichtigsten Eckdaten aus dem ersten Halbjahr 2014.
electrive.net (Direkt-Download des PDF)

15.08.2013 - 08:22

KAIST, Kreidler, Varta Microbatteries, Cube.

KAIST-KlappstromerKlapp-Stromer aus Korea: Wissenschaftler des Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) haben ein faltbares Elektroauto enthüllt. Der „Armadillo-T“ wiegt weniger als eine halbe Tonne, verfügt über vier Radnabenmotoren – und kann sein Hinterteil hochklappen.
eco-business.com

Neuer E-Bike Mittelmotor: Kreidler stellt auf der Eurobike einen neuen Mittelmotor vor, der ursprünglich aus dem Hause 8Fun (früher Bafang) kommt. Der drei Kilo schwere Antrieb soll bei preiswerteren Modellen zum Einsatz kommen. Die 360 Wh des Akkus sollen je nach Terrain für 35 bis 80 km reichen.
ebike-news.de, extraenergy.org

E-Bike-Akkus von Varta: Varta Microbatteries stellt auf der Interbike in Los Angeles ein Servicepaket für E-Bike Hersteller vor. Faktisch handelt es sich beim „CellPacBIKE Service“ um ein Angebot für das Design, die Produktion und das Testen von Pedelec-Batterien. Varta Microbattery zeigt mit der „VARad“ zudem eine serienmäßig produzierte Pedelec-Batterie als Design-Beispiel.
emobilserver.de

Cube setzt auf Bosch: Die Marke aus Waldershof weitet seine Pedelec-Palette aus und bietet diese künftig nur noch mit Bosch-Antrieben an. Das eigene System Epo mit Akku im Sattelrohr wird abgeschafft. Gründe für die Umstellung seien vor allem die höhere Reichweite und Zuverlässigkeit.
frankenpost.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Plug-in-Hybridsportwagen, den Audi auf der IAA als Prototyp vorstellen – und anschließend in einer Kleinserie tatsächlich bauen will.
autobild.de

22.10.2012 - 05:42

BMW, Toyota, Varta, Sachsen, Magna, AllCell, Tesla.

– Marken + Namen –

BMW und Toyota – Liebe fürs Leben? Es scheint, als würde sich die Kooperation der beiden Konzerne zur Musterehe entwickeln. Ein Ausbau der Zusammenarbeit sei „zweifellos eine Option“ und BMW „von den Chancen der Brennstoffzelle überzeugt“, lässt Toyotas Europa-Chef Didier Leroy wissen.
wiwo.de

Varta gründet Dachgesellschaft: Zum 125-jährigen Firmenjubiläum Ende Oktober sollen die bestehenden Geschäftsbereiche in Deutschland unter der Varta Holding AG vereint werden. Dies betrifft Varta Microbattery, Varta Storage und die Varta Microbattery Forschungsgesellschaft, die 2009 zusammen mit VW zur Erforschung von Lithium-Ionen-Batterien gegründet worden war.
wiwo.de, welt.de

Erste Kooperationsvereinbarungen zwischen Sachsen und Québec? Mit diesem Ziel ist zumindest Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok mit Vertretern sächsischer Unternehmen am Wochenende nach Kanada aufgebrochen. Die beiden Regionen wollen bei der Elektromobilität zusammenarbeiten.
freiepresse.de

— Textanzeige —
Elektromobilität kommt: TÜV SÜD in Halle B2 am Stand-Nr. 104 auf der eCarTec 2012. TÜV SÜD präsentiert sein gesamtes Spektrum für die E-Mobilität – von der Batteriesicherheit über die Prüfung der Ladeinfrastruktur bis zur Zulassung von E-Fahrzeugen. Zudem sorgen wir in den Hochvoltschulungen der TÜV SÜD Akademie für gut ausgebildete Fachkräfte, damit E-Mobilität sicher auf die Straße kommt. Wir freuen uns auf Sie!
www.tuev-sued.de/e-mobility

Magna Steyr wird keine Infiniti-Autos bauen: Nissan will die Modelle seines Ablegers Infiniti nun doch in eigenen Werken in Europa produzieren. Der urspüngliche Plan sah vor, dass Magna die Fahrzeuge für den japanischen Autobauer zusammenschraubt. Nun wird Magna immerhin „wichtiger Zulieferer“ bleiben.
automobil-produktion.de, greencarreports.com

A123-Verkauf an JC nimmt erste Hürde: Das gestrauchelte Batterie-Startup erhält vom US-Konzern Johnson Controls eine erste Finanzspritze in Höhe von 15,5 Mio Dollar. Ein Insolvenzgericht gab dafür grünes Licht. Derweil gibt sich Wanxiang aus China bei der Übernahmeschlacht noch nicht geschlagen.
thegreencarwebsite.co.uk, autonews.com

Stanford Ovshinsky ist tot: Der Erfinder des Nickel-Metallhydrid-Akkus ist vergangene Woche im Alter von 89 Jahren gestorben. Ohne seine Entwicklung wären heutige Hybridfahrzeuge undenkbar.
heise.de, greencarreports.com

– Zahl des Tages –

Um stolze 51 Prozent ist die Zahl neuzugelassener Fahrzeuge mit alternativen Antrieben in Bayern in den ersten neun Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Dies geht aus einem Bericht des statistischen Landesamtes hervor. In Summe sind das immerhin 4.744 neue Alternativ-Fahrzeuge.
welt.de

– Forschung + Technologie –

Thermischer Schutz von Lithium-Ionen-Batterien: AllCell Technologies hat auf ein neu entwickeltes Produkt, das Lithium-Ionen-Batterien vor dem Auskühlen bewahrt, Patent angemeldet. Dieser Schutz besteht aus einem Phasenwechselmaterial und kann auch bei Brennstoffzellen angewendet werden.
electricvehiclesresearch.com

Zweitverwertung von E-Auto-Batterien als stationäre Speicher ist unklar: Um so stärker die Preise für neue Lithium-Ionen-Batterien fallen, um so schwieriger lässt sich mit den alten Akkus ein Geschäft machen. Diese Tendenz wurde von verschiedenen Experten bei einem Workshop in Berlin diskutiert.
vdi-nachrichten.com

— Textanzeige —
DC-Schnellladestation mit Combo2: e8energy zeigt die Innovationen des Schnellladens mit Combo2 Ladeschnittstelle am praktischen Beispiel. Machen Sie Bekanntschaft mit der Zukunft in Halle B2, Stand 709 auf dem Stand der „Initiative Ladeschnittstelle“.
www.e8energy.de

Finanzspritze für Ricardo: Das Ricardo Vehicle Emissions Research Centre wird vom britischen Regionalwachstumsfonds gefördert. Erforscht werden emissionssparende Technologien für Hybridautos.
greencarcongress.com

C-Zen von Courb kommt 2013: Der elektrische Buggy wurde auf der Messe in Paris vorgestellt und ist mit Batterien von Valence Technology bestückt. Courb will den C-Zen bereits 2013 mit einem Preis von 25.000 Euro auf den Markt bringen. Eine Pick-up-Version namens C-TOP soll folgen.
green.autoblog.com (mit Video)

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war das Elektroroller-Sondermodell „Helga“ mit echtem Kuhfellbezug.
transporter-news.de

– Zitate des Tages –

„Von der Entwicklung in der Elektromobilität werden stationäre Stromspeicher stark profitieren.“

Wolfram Münch, Leiter Forschung und Innovation bei EnBW, hofft, dass durch sinkende Kosten für Photovoltaik und Lithium-Ionen-Batterien die Rechnung für die private Stromspeicherung irgendwann aufgeht.
vdi-nachrichten.com

„Wir brauchen Rahmenbedingungen, denen man entnimmt, dass die Politik die Elektromobilität will.“

Mit BMW-Vorstandsmitglied Herbert Diess beklagt eine weitere OEM-Größe zu wenig Elektro-Liebe aus Berlin.
welt.de

– Flotten + Vertrieb –

Tesla-Shops in Bedrängnis: Weil Automobilhersteller in einigen US-Bundesstaaten ihre Autos nicht selbst an Endkunden verkaufen dürfen, zerrt die Konkurrenz den E-Pionier nun vor Gericht. Tesla hält dagegen, dass in den Läden nicht verkauft, sondern nur beraten wird. Die Bestellung erfolge online.
autonews.com

Hybrid-Fahrer umweltbewusst und markentreu: Statusdenken ist unter den Besitzern von Hybridautos wenig verbreitet – umso besser ist es jedoch um ihre Markentreue bestellt. Das ergab eine Umfrage des Automotive Institute for Management an der EBS Universität. Im Vordergrund steht der Umweltgedanke.
auto-presse.de, ebs.edu (Infos zur Studie)

Toyota Prius Verkaufsschlager in Kalifornien: Der Prius geht in dem sonnigen US-Bundesstaat weg wie warme Semmeln. Im laufenden Jahr wurden bereits 46.380 Exemplare der Modellfamilie verkauft. Damit hat sich der Prius bis dato die Krone des meistverkauften Autos 2012 in Kalifornien erkämpft.
bloomberg.com, green.autoblog.com

E-Bikes doch nicht gefährlicher? Die Unfallstatistik des Landes Bayern will die Befürchtungen von Ärzten und Versicherern entkräften, dass E-Bikes und Pedelecs häufiger in Fahrradunfälle verwickelt sind. An insgesamt 6.186 Fahrradunfällen in der ersten Jahreshälfte waren nur 76 E-Zweiräder beteiligt.
e-bikeinfo.de

Ankommen und Auftanken - bei Radisson Blu

– Service –

Lese-Tipp: Berlin-Brandenburg ist Modell- und Schaufensterregion für Elektromobilität zugleich. Die ersten Beispiele sind schon sichtbar. Peter Trechow war auf Spurensuche im märkischen Sand.
vdi-nachrichten.com

In eigener Sache: electrive.net-Gründer Peter Schwierz ist heute beim Kick-Off des Schaufensters Bayern-Sachsen in Leipzig und ab morgen auf der eCarTec in München. Kurzfristige Termine sind per Mail an post@electrive.net noch möglich. Ich freue mich auf viele spannende Gespräche!

– Rückspiegel –

25 kleine Geheimnisse über VW lüftete gestern die „Welt am Sonntag“. Ob die Geschichten über die VW-Currywurst, werkseigene Auerochsen und ein spezielles „Arbeitsschutz-Getränk“ nun so geheim waren, sei dahin gestellt. Spannend zu lesen, sind sie allemal.
welt.de

22.12.2011 - 08:22

AMP E-Jeep, Via Motors, Varta Microbattery, Renault.

– Marken + Namen –

AMP bringt Elektro-Jeep nach Detroit: Der US-Umrüster trumpft bei der Detroit Motor Show im Januar wie vermutet mit einem vollelektrischen Jeep Grand Cherokee auf. Damit stellt AMP der Elektro-M-Klasse einen weiteren Stromer im SUV-Format zur Seite. Eine 37 kWh fassende Batterie soll den E-Jeep rund 100 Meilen (160 km) weit bringen. Preislich soll’s der Gelände-Stromer in etwa mit dem Tesla Model S aufnehmen.
nytimes.com, green.autoblog.com, technologicvehicles.com (mit Video)

Via Motors mit Hybrid-Trucks in Detroit: Der kürzlich zum Hybrid-Umrüster Via Motors gewechselte Auto-Veteran Bob Lutz stellt bei der Motor Show den angeblich ersten „Extended Range Electric Truck“ vor. Die Hybrid-Pickups basieren auf GM-Modellen und sollen 50 bis 80 km rein elektrisch fahren können.
green.autoblog.com

GM von der Volt-Krise unbeeindruckt: CEO Dan Akerson erwartet keine großen Auswirkungen von der Untersuchung der Sicherheitsbehörden und will die Produktion des Chevy Volt 2012 auf 60.000 Fahrzeuge ausweiten. Sein Ziel: Alternative Antriebe sollen 2020 rund 10% der Verkäufe ausmachen.
plugincars.com, freep.com

Car2go fährt in Austin bald auch elektrisch: Der zweijährige Pilotversuch im amerikanischen Austin ist zwar beendet, doch Car2go hält der texanischen Stadt auch weiterhin die Treue und wird dort künftig auch E-Smarts einsetzen. Derweil wird ein Start des Daimler-Carsharings in Washington D.C. konkreter.
green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Immerhin 7 Mio Dollar lässt das US-Energieministerium springen, um die Kosten für Ladegeräte von E-Fahrzeugen in den nächsten drei Jahren um die Hälfte zu reduzieren. Das Geld fließt in vier Projekte von Delta, Siemens, General Electric und Eaton.
greencarcongress.com

– Forschung + Technologie –

Varta Microbattery verstärkt Batterie-Forschung: Im Rahmen des Forschungsprojekts „Basta“ will die Firma mit Sitz in Ellwangen ein Lithium-Ionen-System zur dezentralen Speicherung und Bereitstellung von regenerativer Energie entwickeln. Beim ebenfalls vom Bund geförderten Projekt „Glanz“ steht dagegen die Entwicklung von Lithium-Luft-Zellen für den Einsatz in E-Fahrzeugen im Fokus.
schwaebische.de, schwaebische-post.de

Magnesium-Batterien: Die US-Firma Pellion Technologies, eine Ausgründung des Massachusetts Institute of Technology, will eine günstige Magnesium-Batterie mit hoher Energiedichte als Alternative zur Lithium-Ionen-Batterie für den Einsatz in E-Fahrzeugen auf den Markt bringen.
marketwatch.com

Baustart für Elektromobilitäts-Campus von VW: In Wolfsburgen haben die VW-Forscher den ersten Spatenstich für die neue Halle 90B gesetzt – das Herzstück des Elektromobilitäts-Campus. Auf 42.900 Quadratmetern entstehen 1.360 Büroarbeitsplätze und 400 Arbeitsplätze im Prüfstand- und Laborbereich.
waz-online.de

Video-Tipp: Der Klang verschiedener Autos ist für Film- und Fernsehmacher enorm wichtig, weshalb Universal Studios diese für seine Sound-Bibliothek aufnimmt. Doch wie geht das bei E-Autos, die man kaum hört? Ein Video zeigt nun, wie die Soundprofis dem Chevy Volt akustisch näher kommen.
technologicvehicles.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Beitrag über den ersten Referentenentwurf des Finanzministeriums zur Steuerförderung für E-Autos.
automobil-produktion.de

– Zitate des Tages –

„Man muss sich schon mögen, wenn man zu zweit drin sitzt.“

Opel-Designer Richard Shaw über den schmalen Zweisitzer Opel RAKe.
autozeitung.de

„Beim Straßensportwagen bin ich davon überzeugt, dass sich der Hybrid sogar flächendeckend durchsetzen wird.“

Bernhard Bihr, Geschäftsführer von Bosch Engineering, über Elektrifizierung im Motorsport.
atzonline.de

– Marketing + Vertrieb –

Renault will deutscher E-Marktführer werden: Von den 1 Mio E-Autos, die für das Jahr 2020 in Deutschland angepeilt sind, will Renault mindestens 15 Prozent stellen. „Wir wollen in Deutschland Marktführer in Sachen Elektromobilität werden“, so das große Ziel von Achim Schaible, Chef von Renault Deutschland. Er setzt dabei vor allem auf die kleinen Modelle Twizy und Zoe.
morgenpost.de

E-Verkäufe in Frankreich: Genau 466 Stromer wurden im November zugelassen. Doch nicht Renault oder PSA führen das Herbst-Ranking an, sondern 157 Bluecars von Bolloré und 127 Stromer von Mia. Im Gesamtjahr 2011 kommt PSA aber auf 50 % Marktanteil bei insgesamt 2.100 verkauften E-Autos.
eco-way.ch

– Rückspiegel –

Nix für hohe Wellen: Nach dem elektrischen Spielzeug-Geschoss für die Straße liefert Traxxas jetzt auch ein E-Schnellboot für den echten Temporausch zu Wasser. Spartan heißt der bis zu 80 km/h schnelle und ferngelenkte Flitzer für besonders ambitionierte E-Seemänner.
technologicvehicles.com (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/06/zweites-batterie-konsortium-vor-abschluss/
06.09.2019 10:12